Alle Kategorien
Suche

Kakao-Butter-Creme einfach selbst herstellen

Kakao-Butter-Creme einfach selbst herstellen 2:24
Video von Lars Schmidt2:24

Eine reichhaltige Kakao-Butter-Creme können Sie ohne großen Aufwand selbst herstellen. Genießen Sie die Vorzüge der selbst gemachten Kosmetik. Hier erfahren Sie, wie eine Creme hergestellt wird.

Was Sie benötigen:

  • 1 TL (4 g) gelbes Bienenwachs
  • ½ Tasse (130 ml) Rosenwasser
  • 1 EL (10 ml) Glyzerin
  • ½ EL (20 g) Kakaobutter
  • 2 EL (35 ml) Mandelöl
  • 1 EL (10 ml) Jojobaöl
  • 15 Tropfen Rosenöl
  • 15 Tropfen Weihrauchöl
  • 5 Tropfen Kamillenöl

Kakao-Butter-Creme - einige Hinweise

Bei fertigen Produkten, die man kaufen kann, können sich oft Allergien und Ausschläge einstellen. Diese umgehen Sie, indem Sie einfach selbst eine reichhaltige Kakao-Butter-Creme herstellen.

  • Da die Creme gleichmäßig aufgetragen werden kann, sorgt sie für ein optimales Hautgefühl. Sie zieht sehr schnell ein - lässt Ihre Haut allerdings glänzen, daher sollten Sie Kakao-Butter-Creme am besten abends verwenden.
  • Auch als Nachtcreme ist die Pflege bestens geeignet. Tragen Sie die Creme jedoch nicht zu dick auf, eine dünne Schicht genügt voll und ganz. Sollten Sie zu fettiger Haut neigen, dann sollten Sie die Creme aufgrund des hohen Fettgehalts nicht verwenden. Ihre Haut würde dadurch zusätzlich belastet werden.
  • Kakao-Butter-Creme ist ein zudem wirksames Mittel gegen Dehnungsstreifen. Auch während der Schwangerschaft können Sie diese Creme anwenden. Ihre Haut wird dadurch wunderbar zart und den störenden Dehnungen der Haut wird vorgebeugt. Gleichzeitig ist die Creme frei von Chemikalien, die Ihrer Haut schaden könnten.

Ein einfaches Rezept für eine Hautcreme

Gönnen Sie Ihrer Haut eine Spur von Luxus - verwöhnen Sie sich selbst mit den natürlichsten und wertvollsten Ingredienzien und stellen Sie eine Kakao-Butter-Creme einfach selbst her.

  1. Füllen Sie das Bienenwachs in eine Schüssel, stellen Sie diese Schüssel in ein heißes Wasserbad. Erhitzen Sie alles  auf der Kochstelle. In einer separaten Schüssel erhitzen Sie das Glyzerin und das Rosenwasser.
  2. Wenn das Bienenwachs geschmolzen ist, fügen Sie die Kakaobutter hinzu. Rühren Sie so lange, bis die Butter ebenfalls vollständig geschmolzen ist.
  3. Dann fügen Sie unter ständigem Rühren das Jojoba- und Mandelöl hinzu. Vermischen Sie ständig und achten Sie darauf, dass die Zutaten sorgfältig miteinander vermischt werden.
  4. Wenn die Inhalte in beiden Schüsseln dieselbe Temperatur erreicht haben, füllen Sie Glyzerin und Rosenwasser in Ihre Mixtur aus Öl. Sie müssen weiterhin ständig rühren - aus diesem Grund ist es besser, wenn Ihnen in diesem Stadium jemand helfend zur Seite steht. Haben Sie keinen Helfer, dann verwenden Sie einen Rührstab und stellen diesen auf die niedrigste Stufe.
  5. Haben sich die Öle mit dem Glyzerin und dem Rosenwasser vermischt, nehmen Sie Ihre Mixtur vom Herd. Lassen Sie sie unter dauerhaftem Rühren abkühlen.
  6. Als Letztes fügen Sie die ätherischen Öle hinzu - gut verrühren.

Die fertige Kakao-Butter-Creme wird in Glastiegel umgefüllt. Schrauben Sie den Verschluss erst auf, wenn die Creme vollständig abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, können Sie die Creme verwenden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos