Alle Kategorien
Suche

Kaiser Natron - so wenden Sie das Hausmittel richtig an

Kaiser Natron - so wenden Sie das Hausmittel richtig an1:57
Video von Bianca Koring1:57

Kaiser Natron zählt zu den vielseitigsten und häufig empfohlenen Hausmitteln und hat bereits seit über 50 Jahren seinen Stammplatz in den meisten Haushalten inne. Ob zum Kochen und Backen, zum Putzen oder zur Wiederherstellung der körperlichen Gesundheit bei kleineren Beschwerden wie zum Beispiel Sodbrennen - das Natron der Kultmarke Kaiser lässt sich in allen diesen Bereichen zuverlässig anwenden.

Anwendungsmöglichkeiten von Kaiser Natron

  • Die Verwendungsmöglichkeiten des im Allgemeinen als Alleskönner bekannten Mittels Kaiser Natron erstrecken sich auf fast jedes Gebiet der täglichen Hausarbeit. So lässt es sich beispielsweise beim Backen anstelle von Backpulver verwenden. Es erzielt hierbei - genau wie das Backpulver, das selbst größtenteils aus Natron besteht - den Effekt, dass der Teig im Ofen, Waffeleisen o. ä. etwas aufgeht. Das pure Natron ist jedoch in kleineren Mengen zu verwenden als das verdünnte Backpulver.
  • Kaiser Natron setzt beim Zerfall (also zum Beispiel bei Kontakt mit Wasser) Kohlensäure frei und kann daher auch als Brausepulver verwendet werden. Eine Messerspitze Natron auf ein Glas Wasser reicht dabei vollkommen aus. So zu sich genommen bekämpft der Alleskönner auch Sodbrennen, da er leicht alkalisch ist und den Säuregehalt der Magensäure senkt. Allerdings ist das Natron nicht geschmacksneutral und sollte bei Bedarf mit ein wenig Zucker, Fruchtsäften oder Ähnlichem vermengt werden.
  • Das Wundermittel Kaiser Natron kann aber auch außerhalb der Küche angewendet werden. Seine Fähigkeit, Gerüche zu neutralisieren, weitet seinen Tätigkeitsbereich nicht unbedeutend aus. Sowohl bei Kleidungsstücken als auch bei der Reinigung des Fahrzeug-Innenraumes beseitigt es unangenehme Gerüche, selbst dann, wenn sie tief in den Textilien festsitzen.
  • Darüber hinaus kann es als zuverlässiger Ersatz eines Deodorants dienen und sogar Mundgeruch vorbeugen.

Kaiser Natron als Heilmittel

  • Das vielseitige Natron leistet jedoch nicht nur im Haushalt seine Dienste, sondern erweist sich in vielerlei Hinsicht auch im Arzneischränkchen als wertvoll.
  • Die bekannteste Wirkung ist seine schnelle Heilkraft bei Sodbrennen, aber auch andere Beschwerden lassen sich mit Kaiser Natron bekämpfen. Eine ebenfalls sehr geläufige Anwendung des Hausmittels ist beispielsweise ein Natronbad. Hierzu muss man jedoch bereit sein, etwas größere Mengen (etwa ein bis zwei Packungen á 250 Gramm) des Mittels im Badewasser aufzulösen, damit es eine Wirkung erzielt. Das Natron im Badewasser stimuliert den Blutkreislauf und verbessert außerdem das Hautbild. Die Haut wird sofort nach der ersten Anwendung zarter; bei regelmäßiger Anwendung beseitigt das Natronbad auch Hautunreinheiten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos