Alle Kategorien
Suche

Kaffee mit Zitrone? - so kreieren Sie leckere Kaffeesorten selbst

Kaffee mit Zitrone soll bekanntlich bei Kopfschmerzen helfen, aber ob diese Mischung wirklich gut schmeckt, ist fraglich. Auch der in Mittelamerika bekannte Espresso Romano, bei dem der Espresso mit Zitronenschale serviert wird, ist eher Geschmackssache. Kreieren Sie lieber einige wirklich köstliche Kaffeesorten mit tollen Aromen, die auch zum Kaffee passen. Einige Ideen und Anregungen finden Sie in diesem Artikel.

Kaffee lässt sich auch zu Hause toll aromatisieren.
Kaffee lässt sich auch zu Hause toll aromatisieren. © Rita_Thielen / Pixelio

Der bekannteste Kaffee mit Zitrone ist der sogenannte Espresso Romano, der vor allem in Mittel- und Südamerika sehr gerne getrunken wird. Auch gegen Kopfschmerzen soll Kaffee mit Zitrone helfen, aber ob eine solche Kombination auch den Genuss beim Kaffeetrinken steigert, ist mehr als fraglich. Greifen Sie lieber auf lecker aromatisierte Kaffeesorten zurück. Diese können Sie ganz leicht selber machen. Einige Ideen finden Sie hier.

Kaffee mit Zitrone? - So gelingen leckere Aromatisierungen

  • Geben Sie mit dem Kaffeepulver eine halbierte Vanilleschote mit in die Dose und lassen Sie das Ganze so einige Tage stehen. Der Kaffee wird das Vanillearoma annehmen und jede Tasse zu einem aromatischen Genuss machen.
  • Ebenso geht das mit einer Zimtstange. Hier sollten Sie die Stange allerdings maximal 3 Tage in der Dose lassen. Wird Zimt zu hoch dosiert, schmeckt es schnell zu stark und wenig lecker.
  • Ein Stück weiches Karamell können Sie in winzige Stückchen schneiden und mit in die Kaffeedose geben. So erhalten Sie beim Aufbrühen einen echt köstlichen Karamellkaffee.
  • Einige Bananenchips mit in die Dose gegeben zaubert ein wirklich exotisches Kaffeegetränk.
  • Wer auf den Genuss von Kaffee mit Zitrone nicht verzichten will oder diese Kombination einmal ausprobieren möchte, der kann ein wenig Schalenabrieb einer Zitrone mit ins Kaffeepulver mischen. Auch gut geeignet hierfür sind die Schalen von Limetten oder Orangen.

Jede Kanne ein anderer Geschmack

  • Natürlich können Sie auch nur einzelne Kannen Kaffee aromatisieren, indem Sie einige Aromen mit dem Kaffeepulver in den Filter füllen. So können Sie jede Kanne ganz nach Geschmack verfeinern.
  • Eine Prise Kardamom und etwas Muskat machen aus Ihrem Kaffee einen herrlich aromatischen Würzkaffee.
  • Etwas Kakaopulver oder einige Stücke Schokolade mit in den Filter gegeben sorgen für leckeren Schokogeschmack.
  • Auch Vanillearoma oder Zimt sind ideal für das Hinzufügen im Filter.

Egal, welche Sorte Ihr persönlicher Favorit wird, jeder aromatisierte Kaffee schmeckt auf seine Art köstlich. 

Teilen: