Alle Kategorien
Suche

Kabelsalat - so bekommen Sie Ordnung hinein

Kabelsalat entsteht insbesondere dann, wenn viele Kabel auf einem Haufen liegen. Ob beim Computer oder der Fernsehanlage, mit etwas Geduld und einigen Kabelbindern bekommen Sie Ordnung in das Chaos.

Gerade am Computer kann es zu Kabelsalat kommen.
Gerade am Computer kann es zu Kabelsalat kommen.

Was Sie benötigen:

  • Kabelbinder
  • Geduld
  • Staubtuch
  • Staubsauger

Den Kabelsalat beseitigen

Bevor Sie mit Kabelbindern an die Arbeit gehen können, um Kabelsalat dauerhaft zu verhindern, sollten Sie das Chaos erst einmal lösen.

  1. Ziehen Sie dazu zunächst alle Kabel heraus. Wenn Sie Kabelsalat am Computer beseitigen wollen, können Sie die Kabel auf einer Seite, nämlich am Computer, stecken lassen, da sie dort meist ohnehin einen festen Platz einnehmen.
  2. Lösen Sie nun den Kabelsalat auf, indem Sie jedes Kabel einzeln gerade hinlegen und so verwobene Kabel entwirren.
  3. Nun sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Kabel und den Platz darum herum zu reinigen. Wischen Sie die Kabel mit einem Staubtuch ab und saugen Sie den Staub hinter dem Computer weg. Gerade im Kabelsalat sammelt sich immer sehr viel Staub.
  4. Nun überlegen Sie sich, wie Sie die Kabel anordnen können, damit möglichst jedes auf direktem Weg angeschlossen wird, ohne die Gelegenheit zu haben, sich mit anderen Kabeln zu verheddern. Beachten Sie auch, dass Sie manche Kabel in eine andere Richtung legen können, als Andere.

Mit Kabelbindern langfristig für Ordnung sorgen

Nun können Sie für zusätzliche Ordnung sorgen, indem Sie Kabelbinder verwenden.

  1. Stecken Sie jetzt zuerst die kurzen Kabel in die Geräte oder die Steckdosen hinein, beispielsweise das Stromkabel vom Monitor.
  2. Die längeren Kabel sollten Sie nun mit Kabelbindern versehen. Nehmen Sie dazu jeweils ein Kabel zusammen. Sie können es beispielsweise aufrollen.
  3. Befestigen Sie die Kabelrolle, indem Sie einen oder zwei Kabelbinder benutzen.
  4. Verfahren Sie so mit allen zu langen Kabeln, damit diese nicht im Weg hängen und Kabelsalat verursachen können.
  5. Zum Schluss können Sie für noch mehr Ordnung sorgen, indem Sie Kabel, die in die gleiche Richtung laufen, ebenfalls mit Kabelbindern zusammenhalten. So kann nichts mehr verwirren.
Teilen: