Alle Kategorien
Suche

JVC KD-G632 - eine Anleitung für das Autoradio

Das JVC KD-G632 ist ein Autoradio, das in einen normalen DIN-Schacht passt. Sie können Ihr altes Radio durch dieses austauschen, wenn Ihr Fahrzeug einen DIN-Schacht oder einen Doppel-DIN-Schacht besitzt.

Sie müssen darauf achten, dass Sie das Autoradio richtig einbauen.
Sie müssen darauf achten, dass Sie das Autoradio richtig einbauen.

Das JVC KD-G632 ist ein modernes Autoradio, das von den Maßen her in einen einfachen DIN-Schacht passt. Sie können das Radio auch in einen Doppel-DIN-Schacht integrieren. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn Sie die verbleibende Öffnung mit einer Blende verschließen. Die Blende bekommen Sie bei Ihrem Autohersteller als kostenpflichtiges Zubehör.

Die Ausstattung des JVC KD-G632

  • Das JVC KD-G632 ist ein Radio mit einer sehr guten Ausstattung. Sie können nicht nur MP3-CDs in den entsprechenden Schacht einschieben, sondern auch einen iPod, ein iPhone oder ein iPad anschließen. Darüber hinaus ist es möglich, einen USB-Stick oder eine Festplatte anzuschließen.
  • Über den AUX-In-Anschluss können Sie weitere Geräte wie MP3-Player anschließen. Natürlich bietet das Gerät auch einen Radiotuner und eine Fernbedienung für die bequeme Steuerung aller Funktionen.

Eine Anleitung für die Bedienung

  • Nach dem Einbau bringen Sie das Bedienteil an dem Radio an und schalten dieses ein. An der Fernbedienung und direkt am Gerät finden Sie die Taste "Source". Hier können Sie zwischen den verschiedenen Empfangsmöglichkeiten wählen.
  • Im Display wird die jeweilige Empfangsart angezeigt. Die notwendigen Kabel für die USB-Verbindung und die mobilen Apple-Geräte sollten Sie in Ihr Handschuhfach legen.
  • Mit der Fernbedienung können Sie die entsprechenden Titel oder Ordner wählen. Dies ist auch während der Fahrt sehr praktisch. Ihnen steht dafür ein großer und einfach zu bedienender Joystick zur Verfügung.
  • Schalten Sie das Radio mit der Fernbedienung ein und aus, wählen Sie den Klang und switchen Sie zwischen den einzelnen Titeln hin und her. Die Fernbedienung ist klein und leicht, sodass Sie diese auch während der Fahrt bequem in der Hand halten können.

Achten Sie darauf, dass Sie beim Einbau alle Anschlüsse richtig miteinander verkabeln. Nur so wird das Autoradio richtig funktionieren. Berücksichtigen Sie weiterhin, dass der Einbau in Fahrzeuge mit einem in der Armatur integrierten Multimediasystem nicht möglich ist. Auch eine Lenkradfernbedienung wird mit dem Gerät nicht funktionieren.

Teilen: