Alle Kategorien
Suche

JURA F50 Bedienungsanleitung - Wissenswertes über wichtige Grundeinstellungen

Die JURA F50 Impressa liefert einfach auf Knopfdruck Kaffee. Die Einfachheit der Bedienung führt dazu, dass die Bedienungsanleitung oft nach kurzer Zeit verlegt wird, weil diese anscheinend überflüssig ist. Aber einige Grundeinstellungen sind ohne die Anleitung kaum möglich.

Mit der JURA F50 gibt es Kaffee nach Wunsch.
Mit der JURA F50 gibt es Kaffee nach Wunsch. © Wolfgang_Dirscherl / Pixelio

Wichtige Einstellungen der JURA F50

  • Die Kaffeemühle der JURA F50 verfügt über ein Mahlwerk, bei dem Sie den Mahlgrad einstellen können. Wenn Ihnen der Kaffee plötzlich nicht mehr schmeckt, kann es daran liegen, dass der Mahlgrad nicht zum verwendeten Kaffee passt. Faustregel, je heller der Kaffee umso feiner sollte er gemahlen werden.
  • Die Kaffeemaschine ist ab Werk auf die Wasserhärte 16° dH eingestellt. Sie sollten vor der ersten Inbetriebnahme diese Einstellung der Wasserhärte anpassen, die Ihr Wasser hat. Wichtig: Sobald die Härte mal eingestellt ist, brauchen Sie diese nicht mehr zu verändern, es sei denn, Sie ziehen um. Dann brauchen Sie die Bedienungsanleitung um die Härte neu einzustellen.
  • Die anderen Einstellungen können Sie in der Regel so lassen, wie diese ab Werk eingestellt worden sind. Trotzdem ist eine Bedienungsanleitung, wie Sie die Wassermenge, das Aroma und die Temperatur der verschiedenen Getränke einstellen können, unter Umständen auch nach Jahren plötzlich wichtig.

Bedienungsanleitung für die Mahlgradeinstellung

  1. Öffnen Sie die Abdeckung des Behälters, in dem die Kaffeebohnen sind. Nehmen Sie auch den Aromaschutzdeckel ab.
  2. Nun sehen die den Drehknopf, an dem Sie den Mahlgrad einstellen können. Wenn der Kaffee feiner gemahlen werden soll, müssen Sie diesen auf die kleineren Punkte drehen, wenn er gröber sein soll auf die größeren.
  3. Stellen Sie nun die Maschine an, das Mahlwerk muss bei der Einstellung laufen. Drehen Sie den Knopf, sobald die JURA F50 damit beginnt, den Kaffe zu mahlen.

Anleitung, um die Wasserhärte bei der JURA F50 einzustellen

  1. Schauen Sie auf die Wasserrechnung oder erfragen Sie bei Ihrem Wasserwerk, welche Wasserhärte Ihr Wasser hat.
  2. Drücken Sie den Drehknopf (Rotary Switch) auf der linken Seite der Maschine, bis der Leuchtring dahinter aufleuchtet und im Display "Pflege" erscheint.
  3. Drehen Sie den Knopf nun, bis im Display "Härte" steht. Drücken Sie nun wieder den Knopf.
  4. Nun sehen Sie im Display, auf welche Härte die JURA F50 eingestellt ist. Drehen Sie den Knopf, bis die Härte erscheint, die ihr Wasser hat.
  5. Drücken Sie den Knopf erneut, um die Eingabe zu bestätigen.

Die Einstellung der Härte ist wichtig, damit die JURA F50 korrekt meldet, wann diese entkalkt werden muss.

Einstellungen zu den Getränken

Die Bedienungsanleitung der Maschine ist auch wichtig, wenn Sie die Getränke modifizieren wollen. Sie können die Wassermenge von 25 ml bis 240 ml bei den Getränken 1 Espresso, 2 Espressi, 1 Kaffee und 2 Kaffe einstellen. Die Wassermenge für heißes Wasser können Sie von 25ml bis 450 ml einstellen. Für Milch gibt es die Einstellung von 3 – 120 s. Außerdem können Sie für Espresso und Kaffe das Aroma von mild bis extra stark programmieren und zwischen normaler und hoher Temperatur wählen.

  1. Das Einstellen geht wieder über den Rotary Switch. Drücken Sie diesen Schalter, bis im Display „Pflege“ steht.
  2. Drehen Sie den Schalter bis dort "Produkte" steht und drücken wieder auf den Schalter. Nun steht im Display "Wählen".
  3. Drücken Sie jetzt die Taste, die Sie auch drücken, wenn Sie das Getränk zubereiten, also zum Beispiel die Taste von Kaffee.
  4. Drehen Sie nun den Rotary Switch bis im Display dort das steht was Sie ändern wollen, also "Wasser", "Aroma" oder "Temperatur". Drücken Sie den Schalter, wenn das Gewünschte im Display steht.
  5. Drehen Sie dann wieder den Schalter, bis die Eigenschaft dort steht, die Sie wollen, also zum Beispiel bei "Wasser" 100 ml oder bei "Aroma" stark.
  6. Drücken Sie den Schalter, wenn dort die entsprechende Eigenschaft steht.

Es macht sicher Sinn, wenn Sie eine Bedienungsanleitung für diese speziellen Einstellungen der JURA F50 haben.

Teilen: