Alle Kategorien
Suche

Junggesellenabschied - Aufgaben für den Bräutigam auswählen

Zu einer Hochzeit gehört natürlich auch ein Junggesellenabschied. Doch so einfach kommt der Junggeselle nicht davon, er muss auch einige Aufgaben erfüllen, wenn man um die Häuser zieht.

Zum Junggesellenabschied gehören auch Aufgaben für den Bräutigam.
Zum Junggesellenabschied gehören auch Aufgaben für den Bräutigam.

Was Sie benötigen:

  • den Junggesellen
  • die Partygäste
  • gute Laune

Aufgaben für den Bräutigam beim Junggesellenabschied

  • Abschneiden von Etiketten: Wenn Sie mit dem Junggesellen um die Häuser ziehen und dort Frauen treffen, muss der Junggeselle als Aufgabe bei den Frauen die Etiketten aus der Unterwäsche schneiden.
  • Sammeln von Unterschriften: Auf dem T-Shirt, welches der Junggeselle trägt, sollte er so viele Unterschriften sammeln, wie möglich. Wenn das T-Shirt voll ist, sollte er dafür seinen Körper zur Verfügung stellen.
  • Beim Junggesellenabschied bekommt der Bräutigam einen Bauchladen umgehangen, z.B. mit Kondomen. Diese Sachen muss er dann als Aufgabe auf der Strasse verkaufen, wobei der Erlös dann für alle da ist.
  • Freiheitsentzug: Dem Bräutigam hängt man einen Klotz an das Bein, somit bereitet man Ihn auf seine zukünftiges Leben vor.
  • Stellen Sie den Junggesellen in der Fussgängerzone ab und lassen Sie Ihn da als Aufgabe auf dem Junggesellenabschied singen. Gegen einen kleinen Obolus können sich die Passanten auch Lieder wünschen.
  • Um einen Junggesellenabschied zu feiern, braucht man ja auch Geld. Dies muss der Junggeselle erst einmal verdienen. Hierfür lassen Sie Ihn, in der Stadt, als Aufgabe einfach Schuhe putzen bei den Passanten.
  • Es gibt aber auch viele Junggesellen, die eine Abneigung gegen Aufgaben bei dem Junggesellenabschied haben. Für diese Männer gibt es eine besondere Aufgabe. Gehen Sie mit dem Junggesellen in eine Bar. Stellen Sie dort unbemerkt einfach rote Rosen in einem Eimer in die Damentoilette. Hängen Sie dort einen Zettel dran, mit der Aufschrift "Gratulieren Sie (Bräutigam Name) zu seiner bevorstehenden Hochzeit und schenken Sie Ihm eine Rose". Ihre Tischnummer aber nicht vergessen, auf den Zettel zu schreiben.
Teilen: