Alle Kategorien
Suche

Joghurtcreme ohne Gelatine - ein einfaches Rezept

Sie sind Vegetarier oder möchten Ihre Joghurtcreme einfach einmal ohne Gelatine zubereiten? Dann sollten Sie das folgende Rezept für eine leckere Joghurtcreme mit Himbeersoße unbedingt ausprobieren.

Joghurtcreme ohne Gelatine schmeckt gut.
Joghurtcreme ohne Gelatine schmeckt gut.

Zutaten:

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Naturjoghurt
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Natura Agar-Agar
  • 200 ml Sahne
  • 500 g Himbeeren (TK)
  • 75 g Puderzucker
  • Zitronenmelisse zum Garnieren

Ein Rezept für Joghurtcreme ohne Gelatine

Statt der Gelatine wird zum Andicken der Joghurtcreme das aus Algen gewonnene Geliermittel Agar-Agar verwendet. Sie erhalten es in jedem Biomarkt oder in einem Reformhaus.

  1. Geben Sie zunächst den Joghurt in eine mittelgroße Rührschüssel. Reiben Sie außerdem die Schale einer Zitrone ab. Achten Sie bitte darauf, dass Sie dabei eine unbehandelte Zitrusfrucht verwenden. Pressen Sie die Zitrone anschließend mithilfe einer Zitronenpresse aus.
  2. Geben Sie die Zitronenschale und die Hälfte des Zitronensafts zum Joghurt. Fügen Sie zudem den Zucker hinzu. Verrühren Sie nun alle Zutaten gründlich miteinander, sodass eine gleichmäßige Masse entsteht.
  3. Geben Sie jetzt die Sahne und das Geliermittel Agar-Agar in einen Kochtopf. Verrühren Sie die beiden Zutaten sorgfältig und erhitzen Sie sie auf dem Herd. Lassen Sie die Sahne etwa zwei Minuten unter Rühren kochen.
  4. Ziehen Sie den Kochtopf jetzt von der Herdplatte und lassen Sie die Sahnemischung etwas abkühlen. Gießen Sie die Sahne dann zum vorbereiteten Joghurt. Verrühren Sie alle Zutaten miteinander.
  5. Möchten Sie Ihre Gäste mit einem fruchtigen Nachtisch überraschen? Wie wäre es dann …

  6. Geben Sie die Joghurtcreme jetzt in Dessertgläser oder in Förmchen. Stellen Sie die Creme dann im Kühlschrank mindestens zwei Stunden lang kalt.
  7. Bereiten Sie jetzt die Himbeersoße für Ihre Joghurtcreme zu. Geben Sie dazu die aufgetauten Himbeeren in eine Rührschüssel. Natürlich können Sie auch frische Himbeeren verwenden. Fügen Sie den Puderzucker und den restlichen Zitronensaft zu den Himbeeren und pürieren Sie alle Zutaten zu einer feinen Himbeersoße. Wenn Sie die Kerne der Himbeeren stören sollten, streichen Sie die Soße durch ein feinmaschiges Sieb.
  8. Nehmen Sie nun die Joghurtcreme aus dem Kühlschrank und stürzen Sie sie auf Dessertteller. Garnieren Sie Ihre Joghurtcreme ohne Gelatine dann mit der Himbeersoße sowie mit einigen Blättern Zitronenmelisse.

Viel Spaß mit diesem Rezept für Joghurtcreme ohne Gelatine und einen guten Appetit!

Teilen: