Alle Kategorien
Suche

Joghurt selber machen mit Maschine - so geht's

Joghurt wird von allen geliebt. Warum also nicht mal Joghurt selber machen? Dies geht mit Maschine und auch ohne Maschine. Probieren Sie es einfach mal aus.

Joghurt verfeinert viele Gerichte.
Joghurt verfeinert viele Gerichte.

Was Sie benötigen:

  • 1 Liter zimmerwarme Milch
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • Joghurtmaschine

Der Vorteil von Joghurt selber machen liegt klar auf der Hand. In diesem Joghurt sind keinerlei Konservierungsstoffe und außerdem kann man ihn geschmacklich so variieren, wie man es gerne möchte. Selber machen mit Maschine ist außerdem total einfach, denn die Maschine macht alles alleine.

So einfach ist Joghurt selber machen

  1. Entweder Sie nutzen zimmerwarme Milch oder aber Sie erwärmen die Milch in einem Topf auf etwa 25 - 30 Grad.

  2. Füllen Sie in die Gläser der Maschine je einen Teelöffel Naturjoghurt. Das ist der Grundstoff, damit Joghurt selber machen auch gelingt.

  3. Wenn Sie den Joghurt in die Gläser gefüllt haben, dann füllen Sie die Gläser mit der warmen Milch auf.

  4. Anschließend verschließen Sie die Gläser mit den Deckeln und stellen diese in die Maschine.

  5. Jetzt kommt nur noch der Deckel auf die Maschine und der Stecker in die Steckdose.

  6. An der Maschine gibt es oftmals eine Merkeinstellung. Sie stellen also die Startzeit ein und etwa 8 Stunden später ist der Joghurt fertig.

  7. Jetzt können Sie die Gläser aus der Maschine nehmen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Das Herstellen mit einer Maschine ist ein Kinderspiel

  • Innerhalb weniger Stunden haben Sie köstlichen und naturbelassenen Joghurt.

  • Joghurt selber machen bedeutet auch, dass Sie diesen mit allerlei Zutaten verfeinern und genießen können. Geben Sie einfach frische Früchte, Nüsse oder was Ihnen sonst so schmeckt in den fertigen Joghurt und genießen das Ergebnis. Sie werden sich wundern, wie lecker dieser Joghurt schmeckt.

  • Außerdem ist er für die Darmflora gesünder, denn er wurde ohne Konservierungsstoffe hergestellt, gegen die viele Menschen mittlerweile eine Allergie entwickelt haben.



Teilen: