Alle Kategorien
Suche

Jobs als Lagerarbeiter - Wissenswertes zu dem Tätigkeitsfeld

Jobs als Lagerarbeiter gibt es keineswegs wie "Sand am Meer". Schließlich handelt es sich dabei um eine verantwortungsvolle berufliche Tätigkeit, die nicht "jeder" zu tun in der Lage ist.

Der Job eines Lagerarbeiters ist facettenreich, aber mitunter anstrengend.
Der Job eines Lagerarbeiters ist facettenreich, aber mitunter anstrengend. © erysipel / Pixelio

Jobs als Lagerarbeiter bieten attraktive Karrieremöglichkeiten

Zahlreiche Unternehmen verfügen über kleine oder größere Lagerhallen. Ganz gleich, ob es sich dabei um die Unterbringung verschiedenartigster firmeneigener Produkte handelt oder ob der betreffende Eigentümer Lagerräume für Kunden zur Verfügung stellt: Das Tätigkeitsfeld eines Lagerarbeiters ist ungemein vielseitig, aber mitunter auch recht mühsam.

  • So gilt es in den Jobs vieler Lagerarbeiter in erster Linie, die jeweils eingehenden Sendungen anzunehmen und auf ihre Vollständigkeit hin zu überprüfen. Etwaige Beschädigungen werden entsprechend notiert und später gesondert bearbeitet.
  • Diese werden direkt auf dem Frachtbrief bzw. dem Eingangsbegleitschein vermerkt und vom Lieferanten bestätigt.
  • Gleichwohl gehört sodann die Entnahme der anliegenden Lieferscheine mit Hinblick auf die Erstellung der vorläufigen Wareneingänge zum Aufgabengebiet.
  • Nach Freigabe der angelieferten Waren im Rahmen eines Qualitätschecks werden sie eingelagert und die Wareneingangsscheine zur weiteren Erfassung durch das EDV-System weitergegeben.
  • Auch die Kommissionierung von Kundenaufträgen anhand von Sammelscheinen gehört zum Tätigkeitsfeld vieler Lagerarbeiter.
  • Zudem liegt das Augenmerk auf der Bereithaltung ausreichender Lagerkapazitäten durch sinnvolle Anordnung der jeweils eingelieferten Waren.
  • Eine permanente Inventur wird im Rahmen der kontinuierlichen EDV-Erfassung (und Prüfung) gleichwohl durchgeführt.
  • Überdies zählt häufig gar die Überprüfung der Gabelstapler und anderer technischer Geräte in Bezug auf ihre Funktionsfähigkeit zu den regelmäßig durchzuführenden Aufgaben.
  • Mitunter werden die Mitarbeiter in Lager- oder Produktionshallen auch in anderen Bereichen eingesetzt. Zum Beispiel in der Verpackung, in der Retourenbearbeitung und so weiter.

Diese Voraussetzungen sollten Sie erfüllen

  • Bedingt durch die oftmals anstrengenden Jobs der Lagerarbeiter muss die körperliche Konstitution der Mitarbeiter entsprechend "robust" sein.
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamorientiertheit, Sorgfalt, Belastbarkeit und technisches Verständnis sind in diesem Zusammenhang ebenfalls unerlässlich.
  • Von Vorteil sind darüber hinaus EDV-technische Kenntnisse.

Die Verdienstmöglichkeiten richten sich je nach dem Beschäftigungsverhältnis: 400-Euro-Kräfte werden in dieser Berufssparte ebenso gesucht, wie erfahrene Lagerfacharbeiter. Diese verdienen - je nach Tätigkeitsfeld - mitunter zwischen 900 und 2.500 Euro.

Teilen: