Alle Kategorien
Suche

Jeansknopf austauschen

Gefällt Ihnen der Knopf an Ihrer Jeans nicht oder ist der andere defekt, dann können Sie den Jeansknopf natürlich auch ganz einfach austauschen und gegen einen neuen ersetzen. Dafür sollten Sie allerdings auch die entsprechenden Hilfsmittel zur Hand haben, damit Ihnen Ihr Vorhaben auch gelingt.

Einen Jeansknopf können Sie ganz einfach austauschen.
Einen Jeansknopf können Sie ganz einfach austauschen.

Was Sie benötigen:

  • Jeansknopf
  • Hammer
  • Zange
  • Einstanzwerkzeug
  • stabiles Küchenbrett

Jeansknopf auswechseln - das sollten Sie vorab wissen

  • Wenn der Jeansknopf nicht Ihrem Geschmack entspricht, dann können Sie ihn problemlos auswechseln. Im Fachgeschäft erhalten Sie beispielsweise diverse Modelle, die Sie erwerben können. Allerdings gibt es diese Knöpfe nur in Tütchen in mehrfacher Ausführung, einzeln sind Jeansknöpfe nicht zu erwerben.
  • Haben Sie geschaut, ob vielleicht an oder in Ihrer Jeans ein Ersatzknopf zu finden ist? Oftmals sind diese in kleinen Plastikbeutelchen im Inneren der Hose versteckt, sie können auch gern mal im Hosenbein anzufinden sein. Dann nehmen Sie diesen doch einfach, wenn der alte defekt ist.
  • Sie benötigen auch das entsprechende Werkzeug (KIappwerkzeug aus Kunststoff), um ein Austauschen des Knopfes vornehmen zu können. Schließlich handelt es sich um Nietenknöpfe, die über einen oberen Teil und einen unteren Teil verfügen, indem sie zusammengestanzt werden.

So können Sie den Hosenknopf ganz einfach austauschen

  1. Um den defekten oder unschönen Knopf an der Jeans zu beseitigen, sollten Sie zunächst eine Zange zu Hilfe nehmen und den alten Knopf damit entfernen. Am besten nutzen Sie dafür eine Zange, die über ein scharfes Zwischenstück verfügt. Auf diese Weise können Sie die Halterung des Knopfes einfach zerteilen und herausnehmen. Auf diese Weise wird auch das Loch nicht vergrößert, in dem der alte Knopf steckt.
  2. Danach entnehmen Sie die obere und die untere Seite des alten Knopfes, den Sie durch einen neuen austauschen möchten, und entsorgen sie.
  3. Jetzt müssen Sie das Werkzeug einsetzen. Legen Sie dafür den Jeansknopf in den größeren Teil (in den oberen Teil) des Werkzeugs ein und die Rückseite des Knopfes in den kleineren Teil.
  4. Dann pressen Sie das Werkzeug direkt am Hosenbund zusammen und legen das Bündchen mitsamt zusammengeklapptem Werkzeug auf ein Küchenbrett oder eine andere stabile Unterlage (keinesfalls auf Fliesen oder dergleichen). Schlagen Sie dann mit dem Hammer auf das Werkzeug und schon ist der neue Knopf an der Jeans montiert. Achten Sie dabei allerdings darauf, dass Sie nicht zu stark schlagen. Danach können Sie das Werkzeug wieder aufklappen und abnehmen. Der Knopf sitzt fest.
Teilen: