Alle Kategorien
Suche

Jeans und Blusen - so können Sie sie kombinieren

Egal ob fürs Büro oder in der Freizeit - Jeans und Blusen sind ein Klassiker unter den Outfits und passen zu fast jeder Gelegenheit. Erfahren Sie hier, worauf es bei der Kombination ankommt.

Weite Blusen passen zu engen Jeans.
Weite Blusen passen zu engen Jeans.

Die sportliche Jeans passt nicht nur zu T-Shirts und Pullover, sondern auch zu Blusen. Mit einfachen Kniffen können Sie aus diesen beiden Kleidungsstücken aus einem alltäglichen Outfit auch ein edles machen.

Jeans zu den passenden Gelegenheiten

  • Jeans können Sie in der Regel in der Arbeit und zu Hause anziehen. Wenn es in Ihrem Beruf unüblich ist oder eine entsprechende Ankleidepflicht besteht, müssen Sie eventuell auf die Jeans verzichten.
  • Jeans ist nicht gleich Jeans. Wenn Sie die Hosen häufig tragen, sollten Sie sich Jeans in unterschiedlichen Farben und Formen zulegen. So kann eine dunkle Denim-Jeans durchaus auch zu einer Feierlichkeit oder zu einem Meeting angezogen werden.
  • Wer Jeans zu besonderen Anlässen anzieht, sollte dazu vor allem elegante Blusen und Oberteile tragen, da das Augenmerk vornehmlich auf dem Oberkörper liegt.

Kombination mit Blusen

  • Ziehen Sie zu einer dunklen Jeans immer hellere Blusen an und umgekehrt, sonst wirkt Ihr Outfit stark einheitlich und langweilig.
  • Zu engen Jeans sollten Sie immer etwas weitere Blusen tragen - etwa Tuniken - und umgekehrt. 
  • Achten Sie darauf, keine Blusen mit Muster zu tragen, wenn Ihre Jeans Muster oder auffällige Verwaschungen hat. Diese Kombination würde verwirrend wirken. Auch während der Arbeitszeit sollten Sie auf simple Jeans ohne Muster zurückgreifen, es sei denn, Sie arbeiten im Bereich Mode oder Lifestyle.
  • Vermeiden Sie weite Ausschnitte an Blusen bei großer Oberweite, das trägt auf. Blusen mit V-Ausschnitt lassen den Oberkörper schmaler wirken und sind für etwas kräftigere Frauen besser geeignet. Blusen mit Rundhals sollten nur von schmalschultrigen Damen getragen werden.
  • Frauen mit kurzen Beinen sollten keine 7/8-Jeans oder Röhrenjeans tragen, da die Beine dadurch optisch verkürzt werden. Hier empfiehlt sich eine lange gerade Hose bei Frauen mit schlanken Beinen und eine Schlaghose bei Frauen mit breiten Hüften, beides am besten zu hohen Schuhen.
Teilen: