Alle ThemenSuche
powered by

Jeans kreativ gestalten

Jeans ist eine beliebter Stoff, aus welchem eine Vielzahl an Kleidungsstücken hergestellt wird. Wenn Sie noch ein Kleidungsstück aus Jeans haben, welches möglicherweise alt ist oder Ihnen nicht mehr so richtig gefällt, Sie es aber nicht wegwerfen möchten, können Sie dieses mit der richtigen Anleitung ganz einfach kreativ gestalten.

Weiterlesen

So gestalten Sie Jeans kreativ.
So gestalten Sie Jeans kreativ.

Was Sie benötigen:

  • Für das Einfärben von Jeans:
  • Kleidungsstück aus Jeans
  • Batiktextilfarbe
  • Gummibänder
  • Für weitere Varianten:
  • Aufnäher
  • Nadel
  • Faden
  • Schere
  • Bügeleisen
  • Perlen
  • Textilkleber
  • Strasssteine

Eine Möglichkeit, um Jeans kreativ zu gestalten

Um Kleidung aus Jeans kreativ zu gestalten, helfen oft Muster und Farben.

  1. Als Erstes überlegen Sie sich, welche Farbe das ausgewählte Kleidungsstück haben soll. Bei einer Hose sollten Sie besser eine dezente Farbe wählen, damit sie zu der Hose auch verschiedenfarbige Oberteile tragen können. Die gängigen Farben für Hosen aus Jeans sind hellblau, dunkelblau und schwarz. Bei einer Jeansjacke oder einer Bluse dürfen Sie ruhig auffälligere Farben wählen, um diese zu färben. Denken Sie jedoch daran, dass Sie eine dunkelblaue Jeans nicht mit dunkelblauer Textilfarbe einfärben sollten, denn dann erkennt man das Muster kaum.
  2. Als Nächstes knittern Sie den Stoff an einigen Stellen zusammen.
  3. Wenn Sie den zusammengeknitterten Stoff zwischen zwei Fingern halten, können Sie nun ein Gummiband sehr stramm herumwickeln, sodass dieses sich auch beim Waschgang nicht löst. Es ist empfehlenswert, wenn Sie zur Sicherheit noch ein zweites Gummiband darum binden.
  4. Nun geben Sie das Pulver von der Batiktextilfarbe, zusammen mit dem Kleidungsstück in die Waschmaschine und wählen einen Waschgang, z. B. bei 40 °C.
  5. Nachdem Sie den Stoff eingefärbt haben, nehmen Sie die Bluse oder Hose aus der Waschmaschine und entfernen Sie die Gummibänder.
  6. Legen Sie sie über die Heizung, damit sie trocknet.
  7. Wenn der Stoff getrocknet ist, können Sie das Kleidungsstück tragen.

So gestalten Sie Kleidungsstücke aus Jeans kreativ.

Weitere Varianten, um Kleidungsstücke aus Jeans aufzufrischen

Wenn Sie die Farbe Ihrer Jeans mögen und Sie mit anderen Methoden verändern möchten, brauchen Sie nur etwas Kreativität.

  • Eine Möglichkeit ist es, Aufnäher zu kaufen. Diese gibt es mit verschiedenen Motiven, z. B. Smileys oder Herzen oder mit Namen von Musikgruppen. Wie der Name schon sagt, brauchen Sie nur eine geeignete Stelle auf dem Kleidungsstück zu finden und mit Nadel und Faden den Aufnäher anbringen.
  • Falls Sie jedoch nicht nähen können, gibt es noch eine andere Variante, um diese Motive anzubringen. Es gibt nämlich auch eine Art Aufnäher, welchen Sie gar nicht aufnähen, sondern aufbügeln müssen. Egal ob Punkte, Sterne, Herzen, Smileys oder Streifen, mit bunten Motiven wird Ihre Jeans ein Hingucker.
  • Wenn Sie ein ganz individuelles Kleidungsstück aus Jeans haben möchten, können Sie auch Perlen aufnähen. Dabei können Sie ganz allein bestimmen, welche Farben und Formen die Dekoration Ihrer Kleidung haben soll, ohne vorgefertigt Muster. Mit Textilkleber können Sie auch kleine Strasssteine ankleben und mit Textilstiften die Hose oder Jacke nach Belieben bemalen. So können Sie sicher sein, dass Sie ein Unikat tragen.

Wegen der Vielzahl an Möglichkeiten, um Jeans kreativ zu gestalten, können Sie Ihre Kleidung ganz einfach umdekorieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Hausschuhe selber stricken - Anleitung
Claudia Markwardt
Basteln

Hausschuhe selber stricken - Anleitung

Um diese Hausschuhe zu stricken, benötigen Sie nur verschiedene Reste von Wolle und ein Nadelspiel. Die folgende Anleitung ist super für Strickanfängerinnen geeignet.

Loop-Schal selber stricken - Anleitung
Isabel Wirdl-Weichhaus
Basteln

Loop-Schal selber stricken - Anleitung

Um einen Loop-Schal selberstricken zu können, brauchen Sie nicht so viel Erfahrung. Sie verstricken die Wolle einfach, indem Sie rundstricken. Am besten geht dies mit einer …

Jeans - Used Look selber machen
Alexandra Forster
Mode

Jeans - Used Look selber machen

Jeans, die möglichst abgetragen aussehen, sind immer wieder in Mode. Wer Geld sparen will, kann dies durch Selbermachen tun und ganz leicht einer Jeans den begehrten Used Look …

Jeansknopf anbringen - so geht´s
Manuela Bauer
Mode

Jeansknopf anbringen - so geht's

Jeansknöpfe, die einmal ausgerissen sind, lassen sich nicht wieder anbringen. Sie müssen dazu neue Knöpfe kaufen und diese mit einem Spezialwerkzeug neu anbringen. Wie es geht, …

Ähnliche Artikel

Ein Fotobuch macht immer Freude.
Marco Montalbano
Freizeit

Fotobuch gestalten - so geht's kreativ

Ein Fotobuch zu gestalten, anstatt ein Album anzulegen, liegt im Trend. Dies kreativ zu gestalten, ist aber durchaus nicht für jeden einfach. Ein gewisses Gefühl für Form, …

Masken kreativ gestalten
Isabel Wirdl-Weichhaus
Basteln

Gipsmasken bemalen – so geht's

Um gelungene Gipsmasken zu bemalen und zu gestalten, können Sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Alles ist erlaubt, was Sie mögen und was zu ihrer Wohnungseinrichtung …

Entwerfen Sie Ihre eigenen Tischdecken.
Günther Burbach
Haushalt

Stoff am Stück zu Tischdecken zuschneiden

Um schöne Tischdecken selber anzufertigen, benötigen Sie mehrere Rollen Stoff am Stück. Da Sie sich ein eigenes Design für Ihre Tischdecken ausgedacht haben, müssen die Decken …

Jeans wieder tragbar gemacht
Martina Amann
Mode

Jeans flicken - so geht`s mit Aufnähern

Mit Schrecken haben Sie festgestellt, dass Ihre Lieblingsjeans ein Loch hat. Sie möchten die Hose aber nicht wegwerfen. Hier erhalten Sie Tipps, wie sie eine Jeans flicken oder …

Schon gesehen?

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen
Heike Nedo
Freizeit

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen

Mit Applikationen können Sie schnell etwas verzieren. Das Applizieren ist nicht schwer und als Handarbeitstechnik auch vom Anfänger leicht zu bewerkstelligen. Kleine Stoffreste …

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung
Maren Sandmann
Basteln

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung

Aus einer alten Jeans lässt sich ganz einfach eine schicke und kreative Handtasche im Retro-Stil machen. Ihrer Fantasie beim Jeanstaschen-Design sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Das könnte sie auch interessieren

Eine gute Silvesterparty beginnt mit einer gut durchdachten Einladung.
Sima Moussavian
Basteln

Silvestereinladung - Gestaltung

Im russischen Raum besagt ein Sprichwort, man verbringe das gesamte Jahr, wie die Silvesternacht. Wenn das zutrifft, ist ein gelungener Silvesterplan umso wichtiger. Als …

Weiden eignen sich hervorragend zum Flechten.
Sandra Borchert
Basteln

Mit Weiden basteln - Anleitung

Weiden sind nicht nur die Bäume, die im Frühjahr kleine Kätzchen tragen. Dank ihrer biegsamen Ruten sind sie sehr gut zum Basteln geeignet. Ein paar Anleitungen sind ganz …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Katzenspielzeug selber machen
Melina Pfeffer
Freizeit

Katzenspielzeug selber machen

Sie fahren nur mal eben in die Tierhandlung, um Katzenfutter zu kaufen, und kommen mit irgendwelchem Katzenspielzeug zurück - knallig bunt und aus Plastik, mit viel Klimbim und …

Wasserpistolen müssen Sie nicht unbedingt kaufen.
Gastautor
Basteln

Wasserpistole selber bauen - Anleitung

Eine Wasserpistole eignet sich hervorragend für Kinder, die gerne draußen mit Wasser spielen. Um nicht Unsummen für ein solches Spielgerät ausgeben zu müssen, können Sie auch …

Wunschformen einfach aus Pappe selbst basteln.
Dana Kaule
Freizeit

Kerzengießen - so erhalten Sie Ihre Wunschformen

Das Praktische an Kerzen ist, dass Wachsreste nicht unbedingt in den Mülleimer wandern müssen. Sie sind durchaus recyclebar, indem man das Wachs schmilzt und zu neuen Kerzen …