Alle Kategorien
Suche

Jeans enger waschen - so geht's

Gerade beim Online-Shopping kann es häufig vorkommen, das vor allem Jeans gerne mal ein wenig größer ausfallen als erwartet. Wenn es sich um eine Jeans aus reiner Baumwolle handelt, können Sie jedoch versuchen, die Hose enger zu waschen. Mehr als eine Größe ist jedoch kaum möglich.

Jeans laufen bei heißem Waschen ein.
Jeans laufen bei heißem Waschen ein.

Die Jeans heiß waschen

  • Jeans läuft bei heißem Waschen ein, jedoch nur, wenn es sich um eine Jeans aus 100% Baumwolle handelt. Bei Mischgeweben kann das zu Beschädigungen führen, weil sich einzelne Fasern des einen Gewebes stärker oder weniger stark zusammenziehen, als die Fasern des anderen Gewebes.
  • Die Stärke des Einlaufens ist abhängig von vielen Faktoren: Eine Jeans, die bereits einige Male gewaschen wurde, wird selbst hei höheren Temperaturen nicht mehr einlaufen, das funktioniert nur bei neuen Jeans und dann auch nur, wenn diese durch den Hersteller nicht vorgewaschen wurde. Außerdem spielt die Materialstärke eine Rolle und natürlich die Temperatur beim Waschen.
  • Grundsätzlich führt eine höhere Temperatur zu einer stärkeren Verengung. Hier ist ein wenig Erfahrungswissen gefragt, jedoch sind Temperaturen über 80°C nicht mehr zu empfehlen.

Die Hose enger werden lassen im Trockner

  • Zusätzliche Erfolge, um eine Jeans enger werden zu lassen, können Sie mit einem Trockner erzielen. Die noch feuchte, heiß gewaschene Jeans wird im Trockner noch einmal etwas enger werden. Bedenken Sie aber auch, dass das Einlaufen bei Hosen höchstens eine Hosengröße überbrücken kann und der Effekt nicht permanent ist. Durch das Tragen dehnt sich das Material wieder aus.
  • Der Trockner sollte dafür auf die höchste Stufe gestellt werden (in der Regel "Schranktrocken"). Durch die hohe Wärme im Trockner wird die Feuchtigkeit schneller entzogen und das Material zieht sich noch etwas enger zusammen.
Teilen: