Alle Kategorien
Suche

Jeanne die Kamikaze-Diebin - Kostüm selber nähen

Sie möchten gerne ein Jeanne die Kamikaze-Diebin-Kostüm haben? Dafür benötigen Sie nur ein paar Kleidungsstücke, die Sie mit einfachen Mitteln zusammennähen müssen.

Für ein Jeanne-Kostüm benötigen Sie Stoffe.
Für ein Jeanne-Kostüm benötigen Sie Stoffe.

Was Sie benötigen:

  • weiße Bluse
  • dunkelroter, kurer Rock
  • weißer Stoff
  • orangener Schal
  • roter Stoff
  • weiße Kniestrümpfe
  • weiße Ballerinas
  • Nähmaschine oder Nadel und Faden
  • Stoffkleber
  • Schere
  • Stift
  • Lineal
  • Stecknadeln

Jeanne-Kostüm - so nähen Sie es

Sie möchten sich ein Jeanne die Kamikaze-Diebin-Kostüm basteln und wissen nicht, wie Sie dies anstellen sollen? Nehmen Sie einfach eine weiße Bluse, einen dunkelroten Rock sowie roten und weißen Stoff zu Hand. Außerdem benötigen Sie einfache Kenntnisse an der Nähmaschine oder Sie sollten handwerklich so begabt sein, dass Sie per Hand einfach Nähte anfertigen können.

  1. Nehmen Sie die weiße Bluse sowie den roten Stoff zur Hand.
  2. Zeichnen Sie sich mit dem Lineal Hilfslinien auf den Stoff, sodass zwei ca. 3 Zentimeter dicke Streifen entstehen.
  3. Schneiden Sie diese Streifen aus.
  4. Jeannes Oberteil hat rote Streifen. Stecken Sie deshalb je einen Stoffstreifen an den Saum des Ärmels der Bluse. Am besten geht dies mit Stecknadeln.
  5. Nähen Sie die Streifen nun mit einer Nähmaschine oder mit Nadel und Faden fest.
  6. Anschließend nehmen Sie den Rock und den weißen Stoff zur Hand.
  7. Schneiden Sie ein ca. 20 mal 20 Zentimeter großes Quadrat aus dem weißen Stoff aus.
  8. Befestigen Sie es mit Stecknadeln wie eine Schürze am Rock.
  9. Nähen Sie nun die Oberseite des Stoffes am Rock fest.
  10. Wenn Sie das Kostüm später anziehen, sollten Sie sich noch einen orangefarbenen Schal um die Hüften legen. Verschließen Sie ihn mit einer großen Schleife und fertig ist das Jeanne-Kostüm.

Kamikaze-Diebin - so basteln Sie die Schuhe zur Verkleidung

Jeanne die Kamikaze-Diebin hat ganz besondere Schuhe, die Ihnen noch zum Kostüm fehlen. Diese können Sie mithilfe von weißen Ballerinas, Kniestrümpfen und roten Stoffstreifen jedoch leicht nachbauen.

  1. Ziehen Sie die weißen Kniestrümpfe und die Ballerinas an.
  2. Schneiden Sie anschließend mehrere, ca 2 Zentimeter dicke Streifen aus dem roten Stoff.
  3. Wickeln Sie sich die Streifen nun in einer Art Zickzack um das Bein und verknoten Sie sie oben.
  4. Geben Sie nun einige Tropfen Stoffkleber unter die Streifen, sodass sie auf den Strümpfen halten, oder nähen Sie sie mit einigen Stichen fest.
Teilen: