Alle Kategorien
Suche

Jasmin - diese Blume richtig pflegen

Jasmin gehört zu den sommergrünen Pflanzen und kann bis zu 10 Meter hoch werden. Die Blume hat weiße und gut duftende Blüten. Zusätzlich bilden sich an den Kletterpflanze kleine, ovale Früchte in dunkelroter Farbe.

Jasmin blüht in verschiedenen Farben.
Jasmin blüht in verschiedenen Farben.

Was Sie benötigen:

  • Flüssigdünger
  • Humus
  • Blumenerde
  • Gartenerde
  • Sonniger Standort

Damit die zu den Ölbaumgewächsen gehörende Jasmin richtig wachsen und blühen kann, sind bei der Pflege der Blume einige Dinge zu beachten.

Blumen pflegen - so gelingt es Ihnen beim Jasmin

  1. Wenn Sie sich auch an den duftenden Blüten von Jasmin erfreuen möchten, dann sollten Sie zuerst den richtigen Standort für diese Kletterpflanze wählen. Die Blume bevorzugt einen hellen und vor allen Dingen sonnigen Platz, an dem sie wachsen und gedeihen kann. Damit sich die Blüten gut und üppig entwickeln können, benötigt die Blume zwar keine Mittagssonne, dennoch sollte die Pflanze einige Stunden Sonnenlicht pro Tag haben.
  2. Am besten pflanzen Sie die Blume in einen großen Pflanzkübel. Jasmin bevorzugt humusreichen Boden, der mit normaler Gartenerde gemischt werden kann. Bei der Pflege der Blume sollten Sie darauf achten, dass der Erdballen nie austrocknet, sondern die Blume immer regelmäßig feucht gehalten wird. Staunässe verträgt die Pflanze aber nicht und überschüssiges Wasser sollten Sie aus dem Blumentopf abschütten.
  3. Um die Blume mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, können Sie den Jasmin zweimal im Monat mit einem Flüssigdünger für Blüh- und Grünpflanzen düngen. Ab dem Herbst benötigt der Strauch weniger Wasser und wird dann auch nicht mehr gedüngt. Im Winter können Sie die Pflanze dann an einen warmen und hellen Standort bringen und dort bis zum nächsten Frühjahr belassen. Das Frühjahr ist auch der richtige Zeitpunkt, um den Jasmin zurück zu schneiden. Dabei sollten Sie aber nur neue Triebe kürzen und nicht in alte Teile der Blume schneiden.

Wenn Sie die Pflanze richtig pflegen, regelmäßig düngen und wässern, dann haben Sie viele Monate Freude an den Blüten des Jasmins.

Teilen: