Alle Kategorien
Suche

Jappy - Namensvorschläge für Jungs

Sie möchten die Seite Jappy nutzen und sind auf der Suche nach Namensvorschlägen für Jungs? Lesen Sie hier, wie Sie diese am besten finden können.

Jappy ist ein soziales Netzwerk, bei dem Sie Ihren Nutzernamen frei wählen können.
Jappy ist ein soziales Netzwerk, bei dem Sie Ihren Nutzernamen frei wählen können.

Sie haben schon viel von Jappy gehört und möchten sich nun dort anmelden? Dann lesen Sie im Weiteren, was für eine Seite das ist und wie Sie Namensvorschläge für sich finden können.

Was ist Jappy?

  • Jappy ist ein soziales Netzwerk für Jungs und Mädchen, für Unternehmer und Kunden - kurz für jedermann.
  • Bei Jappy können Sie sich und Ihre Arbeit präsentieren und so für sich werben.
  • Jappy dient ebenfalls zum Austausch von sozialen Kontakten und basiert auf Freundschaften.

Im Folgenden lesen Sie einige Anregungen für Namensvorschläge für Jungs.

Namensvorschläge für Jungs finden - so gelingt es bei Jappy

Wenn Sie sich bei Jappy anmelden, dann werden Sie gebeten, einen Namen einzugeben. Lesen Sie hier die Vor- und Nachteile der Verwendung des echten Namens und Namensvorschläge für Fantasienamen.

  • Der Vorteil bei der Angabe des echten Namens ist, dass Sie von Freunden und Bekannten besser gefunden werden können.
  • Außerdem kann Jappy auch als Plattform für Unternehmen benutzt werden und da ist es seriöser, wenn Sie Ihren Namen verwenden.
  • Jungs, die sich bei Jappy anmelden möchten, können natürlich ihren richtigen Namen benutzen. In der Regel werden weniger Jungen von kriminellen im Internet angesprochen als Mädchen. Trotzdem ist es ratsam, dass Sie - sofern Sie schon Ihren richtigen Namen eingeben - Ihre Stadt und Ihren genauen Wohnort geheim halten. Die Ausnahmen bilden gängige Namen wie "Michael Müller" - aber auch nur dann, wenn Ihr Wohnort eine Großstadt ist. So können Sie nicht "gefunden" werden.
  • Möchten Sie also unentdeckt bleiben, dann ist es besser, wenn Sie sich einen Namen ausdenken. Wenn Sie seriös wirken möchten, dann sollte Ihr ausgedachter Name realistisch klingen.
  • Damit der Name einprägsam ist, benutzen Sie am besten einen Namen, der Ihrem ähnlich ist. Beispiel: Wenn Sie "Michael Herrmann" heißen, dann können Sie sich "Mike Herr" nennen.
  • Natürlich können Sie Jappy auch einfach nur zum Spaß benutzen und sich einen Fantasienamen ausdenken. Dann ist es am besten, wenn Sie einen Nutzernamen wählen, der Ihnen gefällt und zu Ihnen passt. Nennen Sie sich doch einmal wie der Sänger Ihrer Lieblingsband. Oder machen Sie ein lustiges Wortspiel aus dem Namen Ihres Lieblingsfilms (Beispiel: TheTwilighter).
Teilen: