Alle Kategorien
Suche

Japanische Mayonnaise - ein Rezept

Bei Japanischer Mayonnaise handelt es sich um eine dünnere Variante, welche mit Zitronensaft und Miso aromatisiert wurde. Mit einem einfachen Rezept können Sie sie im Handumdrehen selbst zubereiten.

Japanische Mayonnaise schmeckt auch zu Tintenfischringen.
Japanische Mayonnaise schmeckt auch zu Tintenfischringen.

Zutaten:

  • 1/8 l Sojaöl
  • 2 Eigelb
  • 1 TL frisch gepressten Zitronensaft
  • 1 EL Bohnenpaste (heller Miso)
  • 1/2 TL geriebene Zitronenschale
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer

Japanische Mayonnaise - die Zubereitung

  1. Um japanische Mayonnaise zuzubereiten, sollten Sie zunächst eine Schüssel zur Hand nehmen und die zwei Eigelb dort hineingeben.
  2. Fügen Sie nun auch den Zitronensaft hinzu, welchen Sie bevorzugt frisch pressen sollten, um laut Rezept das richtige Aroma für die japanische Mayonnaise herzustellen.
  3. Verquirlen Sie nun die beiden Zutaten gut miteinander und geben Sie auch die geriebene Zitronenschale sowie die Bohnenpaste (Miso) hinzu.
  4. Das Sojaöl sorgt für einen authentischen Geschmack während der Rezeptzubereitung der japanischen Mayonnaise, daher darf auch diese Zutat keinesfalls fehlen. Fügen Sie das Sojaöl zunächst tropfenweise in die Schüssel, danach per dünnem Strahl, während Sie es unter die anderen Rezeptzutaten für die japanische Mayonnaise mischen.
  5. Fügen Sie nun noch eine Prise Salz und eine Prise Pfeffer hinzu und vervollkommnen Sie dadurch die Mayonnaise.

Das Rezept per Stabmixer umsetzen

  1. Soll es bei der Zubereitung des Rezepts für die japanische Mayonnaise schnell gehen, so können Sie sie auch mithilfe eines Stabmixers herstellen. Greifen Sie dafür zu einem hohen Gefäß.
  2. Geben Sie nun das Sojaöl, die beiden Eigelb, den frisch gepressten Zitronensaft und die Bohnenpaste in den Behälter.
  3. Auch die geriebene Zitronenschale darf nicht fehlen, daher fügen Sie auch diese in das hohe Behältnis.
  4. Zur Geschmacksverfeinerung fügen Sie ebenfalls die geriebene Zitronenschale in den Behälter.
  5. Um den Geschmack der japanischen Mayonnaise zu komplettieren, gehören Salz und Pfeffer natürlich auch noch zum Rezept der japanischen Mayonnaise.
  6. Jetzt tauchen Sie den Stabmixer in das Behältnis mit all den Zutaten, stellen ihn auf die höchste Stufe und ziehen ihn direkt nach oben zur Oberseite des Behältnisses. Danach ist die japanische Mayonnaise fertig.
Teilen: