Alle ThemenSuche
powered by

Japanische Mädchennamen - so finden Sie den passenden

Japanische Mädchennamen klingen in der Ohren der Europäer oft wie Musik, und so ist es kein Wunder, wenn diese Namen immer beliebter werden. In Japan sind beliebte Mädchennamen z.B. Aki (Herbst), Akina (Frühlingsblume), Cho (Schmetterling), Hana (Blüte) oder Kohana (kleine Blume). Ursprünglich werden die Namen mit Schriftzeichen - den Kanji - geschrieben, doch ist das für das europäische Schriftverständnis schwer zu entschlüsseln, sodass die Schriftzüge der Namen im europäischen Raum dem lateinischen Alphabet entsprechen.

Weiterlesen

Wie soll der neue Erdenbürger heißen.
Wie soll der neue Erdenbürger heißen.

Japanische Mädchennamen haben ihre eigene Bedeutung

  • Das Fazinierende an japanischen Mädchennamen ist, dass sie einer bestimmten, teilweise romantischen Bedeutung entspringen. In der Regel bestehen die japanischen Mädchennamen aus Grafiken, also Schriftzeichen, die in Japan Kanji genannt werden. Ursprünglich stammen diese Schriftzeichen aus China. Die einzelnen Zeichen entsprechen einer bestimmten Bedeutung.
  • Mit Ausnahme der japanischen Kaiserfamilie tragen auch die Japaner einen Vor- und Hausnamen, wobei der Hausname stets vor dem Vornamen genannt wird. Die Kaiserfamilie wird als “kōshitsu”, also Kaiserhaus, oder als “tennōke”, kaiserliche Familie, bezeichnet. Da sowohl die japanischen Mädchennamen als auch Jungennamen in Kanji geschrieben werden, ergeben sich verschiedene Aussprachemöglichkeiten.
  • Und auch umgekehrt ist es schwer, aufgrund der Aussprache den richtigen Kanji zuzuordnen. Aus diesem Grunde wird der Name neben der Kanji-Schreibweise mit der Hiragana-Silbenschrift erläutert. Etwa seit 1980 durchlebt Japans Bevölkerung einen Bewusstseinswandel, der sich vor allem in der Wahl der weiblichen Vornamen zeigt.
  • Traditionell wurden Mädchen oft Namen mit der Endung "-ko" verliehen, was so viel wie "Kind" bedeutet, wie z. B. Yumiko (schönes Kind). 
  • In der Namensgebung spiegelt sich der gesellschaftliche Zeitgeist wieder, der sich seit einigen Jahren stark verändert. Japans junge Generation sieht die Rolle der Frau innerhalb der Gesellschaft mehr und mehr anders, als die ihrer Eltern und Großeltern. Junge Frauen wollen sich nicht mehr nur als "schöne Ästhetik" für den männlichen Begleiter sehen, die kindlich-schön und gefällig eine brave Rolle zu spielen hat. Und auch im männlichen Namensbereich werden Namen mit dem Schwerpunkt "Stolz, Mut und Stärke" zunehmend verbannt.

Gleichwohl ist es in Japan - wie in anderen Ländern auch - schwer, als glückliche Eltern den passenden Namen für das geliebte Baby zu finden und deswegen sollten Sie sich Zeit nehmen, um sich mit den passenden Namen auseinanderzusetzen.

Finden Sie den passenden Namen für Ihr Baby

  • Im Internet werden Sie sicher viele Vorschläge entdecken, um den passenden Namen für Ihr Baby zu finden, denn von japanischen Mädchennamen, über japanische Jungennamen bis hin zu altdeutschen Namen ist dort alles vertreten.
  • Im Grunde sollten Ihnen die passenden Namensvorschläge über Nacht einfallen, und wenn das nicht passiert, dann überlegen Sie sich, wie Ihr Kind wohl werden könnte - eine Mischung aus Ihnen und Ihrem Partner - mit allen Vorzügen und unter Umständen auch Nachteilen.
  • Versuchen Sie sich in die Rolle Ihres Kindes zu versetzen, dass mit dem Namen leben wird - könnte ein Name zu hart klingen oder zu "verweichlicht"? Wenn Ihnen noch immer keine Ideen kommen, machen Sie doch mal einen humorvollen Test mit, einfach nur, um angeregt zu werden. Wer weiß, vielleicht kommen Sie dabei auf einen japanischen Mädchennamen, wie z.B. Misaki (schöne Blüte) oder Hikari (Licht) 
  • Überlegen Sie, was Sie Ihrem Kind wünschen; geben Sie Ihrem Kind mit einem japanischen Jungen- oder Mädchennamen einen Lebenswunsch mit auf den Weg, wie z.B. Nozomi (Hoffnung), Etsu (Freude), Ai (Liebe) oder Akira (Klugheit). Vorschläge dazu können Sie unter "Japanische Namen" finden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Beanie häkeln - Anleitung für eine Kindermütze
Claudia Jansen

Beanie häkeln - Anleitung für eine Kindermütze

Eine Beanie ist eine modische Mütze, meist gehäkelt oder gestrickt. Mit passenden Beanies werten Sie jedes Outfit ganz leicht selber auf und lassen auch Basics modisch und …

Einen Graskopf basteln
Mona Sudter

Einen Graskopf basteln

Lustige Gnome mit Knubbelnasen und grünen Haaren: Einen Graskopf zu basteln, ist eine Freude für Groß und Klein. Neben dem Bastelspaß macht es auch viel Freude, den Grashaaren …

Schultüte mit Stoff beziehen - Anleitung
Karla Pauer

Schultüte mit Stoff beziehen - Anleitung

Die selbst gemachte Schultüte ist besonders schön, wenn Sie sie mit Stoff beziehen, denn dann ist sie nicht nur originell, sondern fühlt sich auch gut an.

Ähnliche Artikel

Mei ist einer der beliebtesten weiblichen Vornamen
Melanie Schnurr

5 japanische Namen - weiblich

Japanische Namen haben meistens eine besondere Bedeutung. Eltern achten bei der Auswahl des Namens auch auf den Klang oder schöne Schriftzeichen, die im Namen enthalten sind. …

So finden Sie den richtigen Mädchennamen.
Frauke Itzerott

Mädchennamen auswählen

Wenn Ihnen der Frauenarzt nach dem Ultraschall sagt: "Sie bekommen ein Mädchen!" fallen zwar schon viele Namen weg, aber viel einfacher wird dadurch das Finden des richtigen …

Ein Lächeln verschenken Japaner gerne - auch online.
Sandra Katemann

Japanische Emoticons - Merkmale

In Japan verschenkt man gerne mal ein freundliches Lächeln - ganz egal, ob auf persönlicher Ebene oder via Internet. Und so erfreuen sich die sogenannten Emoticons auch im Land …

Die schönsten Namen einfach zusammensetzen
Nadine Ehlert

Die 5 schönsten Mädchennamen

Sie schönsten Mädchennamen sind die, die eine allgemeine oder persönliche Bedeutung haben. Namen sollten immer mit Bedacht und niemals aus einer Laune heraus gewählt werden. …

Was verrät der Familienname über eine japanische Familie?
Sima Moussavian

Japanische Nachnamen mit Bedeutung - Informatives

Nicht in jeder Kultur sind Namen tatsächlich Schall und Rauch. Gerade Nachnamen können sowohl in der europäischen als auch in asiatischen Kulturen tiefgreifenden Aufschluss auf …

Übersetzen Sie Ihren Namen ins Chinesische und malen Sie diesen nach.
Danielle Darcy

Chinesische Schriftzeichen: Namen - Informatives

Chinesische Schriftzeichen gelten als schön und malerisch, deshalb sind sie zum Beispiel auch oft Vorlagen für Tattoos. Finden Sie heraus, wie verschiedene Vornamen auf Chinesisch aussehen.

Einen nordischen Mädchennamen aussuchen
Adriana Behr

Nordische Mädchennamen - Bedeutung

Mit einem nordischen Mädchennamen geben Sie Ihrem Nachwuchs etwas typisch Skandinavisches mit auf den Weg ins Leben. Dabei sollte der Vorname so gewählt werden, dass Ihr Kind …

Schon gesehen?

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Drachen selber bauen - Anleitung
Lea De Biasi

Drachen selber bauen - Anleitung

Im Herbst weht häufig ein starker, kalter Wind durch die Lüfte: Ideale Bedingungen dafür, bunte Drachen steigen zu lassen. Wer noch keinen Drachen hat und nicht einfach in den …

Das könnte sie auch interessieren

Zeitschriften verteilen - erst ab 13!
Britta Jones

Zeitschriften verteilen - rechtliche Hinweise

Das Verteilen von Zeitschriften ist ein Job, der ideal für Schüler geeignet ist. Sie können damit Ihr Taschengeld aufbessern, wenn Sie sich an die gesetzlichen Regelungen …

Ob die Vorbeugungsmaßnahmen gegen Läuse am Kopf effektiv sind, zeigt der Nissenkamm.
Karla Pauer

So können Sie gegen Läuse am Kopf vorbeugen

Von Kopfläusen befallen sind meist Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen. Bringt ein Kind die Kopfläuse nach Hause, ist schnell auch das familiäre Umfeld betroffen. Einen …

Spiegel selber basteln - so geht´s ganz einfach
Maria Braig

Spiegel selber basteln - so geht's ganz einfach

Mit ein wenig Fantasie und nicht ganz ungeschickten Händen können Sie in kurzer Zeit selbst einen Spiegel basteln. Dieses individuelle Einzelstück kommt mit Sicherheit gut an, …