Alle Kategorien
Suche

Japanische Automarken - so erkennen Sie sie

Während es früher noch möglich war, ein Auto nur an seiner Form zu erkennen, ist dies heute kaum noch machbar. Dies liegt daran, dass sich alle Automobilhersteller zusammengeschlossen zu haben scheinen, nur um alle Modelle optisch einander anzupassen. Doch woran können Sie noch japanische Automarken erkennen?

Nissan ist sehr leicht zu erkennen.
Nissan ist sehr leicht zu erkennen. © knipser5 / Pixelio

Die Automarken am Label erkennen

Obwohl sich neue Autos immer ähnlicher sehen, sind Gott sei Dank die Labels meistens gleich geblieben. Teilweise wurde diese zwar auch verbesser, aber trotzdem können Sie anhand des Labels immer noch die typischen japanischen Automarken erkennen:

  • Den japanischen Autohersteller Daihatsu erkennen Sie nach wie vor an seinem D im Label. Das Rechteck außen herum ist nach wie vor Rot.
  • Auch Honda erkennen Sie an seinem Anfangsbuchstaben, dem großgeschriebenen H.
  • Gleiches gilt für den Lexus, der dem Toyota-Konzern angehört. Lexus-Automobile erkennen Sie an ihrem L im Label.
  • Anders sieht es bei Mazda aus. Dieses hat keinen Buchstaben im Label, sondern eher zwei gebogene Flügel.
  • Nissan macht es seinen Fans besonders leicht, ein Auto aus seinem Konzern zu erkennen. Denn Nissan lässt sogar seinen gesamten Schriftzug im Label.
  • Toyota hat in seinem Label ein T, das aus zwei Ellipsen gebildet wird.

Woran Sie die japanischen Autos noch erkennen können

Abgesehen von den Labels können Sie japanische Automarken natürlich an Ihrer Form und am Modell erkennen. Hierfür müssen Sie sich aber sehr gut mit Automarken auskennen. Ansonsten erkennen Sie japanische Automarken noch an folgendem:

  • Japanische Automarken besaßen schon sehr früh wesentlich mehr Luxus und technische Details, die im Gegensatz zu deutschen Autos nicht separat bezahlt werden mussten.
  • Des Weiteren sind japanische Automarken nach wie vor günstiger wie deutsche Automarken.
  • Gebrauchte Autos, die in Japan produziert wurden, sind auch meistens viel günstiger. Dies liegt natürlich unter anderem daran, dass der Neuwagenpreis niedriger angesetzt ist.

Wenn Sie mehr Details über japanische Automarken erhalten können, dann erhalten Sie im Internet umfassende Informationen. So erfahren Sie auch, dass nicht alle Autos in Japan gefertigt werden, nur es sich hierbei um japanische Automarken handelt.

Teilen: