Alle Kategorien
Suche

Jalousien für den Wärmeschutz nutzen

Liegen große Fenster mit einfacher Thermoverglasung auf der Südseite des Hauses, kommt es an heißen Tagen zu einer übermäßigen Aufheizung des Raumes und darunter leidet unser Wohlbefinden. Mit geeigneten Maßnahmen zum Wärmeschutz, wie mit Jalousien, kann dem begegnet werden.

Jalousien bieten auch gewissen Wärmeschutz
Jalousien bieten auch gewissen Wärmeschutz

Wie Jalousien zum Wärmeschutz beitragen

Historische Doppelfenster oder normale Thermoverglasung lassen Wärmestrahlen mehr oder weniger abgeschwächt durch. Nach wenigen heißen Sommertagen wird es in den betroffenen Zimmern ungemütlich, besonders im Schlafzimmer. Ein Wechsel der Fenster oder der Verglasung bedeutet aber einen erheblichen finanziellen Aufwand. Eine deutliche Erleichterung im Wärmeschutz bringen in solchen Fällen alle Arten von Jalousien.

  • Innen liegende Jalousien sind am einfachsten zu montieren und die Kosten halten sich in Grenzen. Je nach den örtlichen Verhältnissen kann zwischen waagerechten oder senkrechten Lamellen gewählt werden.
  • Die Wirksamkeit solcher Jalousien sollte aber nicht überschätzt werden. Immerhin kann die Sonneneinstrahlung den Innenraum erreichen und am Fenster steigt die Temperatur stark an.
  • Eine bessere Wirkung erzielen außen angebrachte Systeme. Dazu zählen auch Rollläden. Wird die Wärmestrahlung daran gehindert, in das Gebäude einzudringen, heizt sich auch die Fensterregion nicht so stark auf.
  • Auch für die Außenmontage werden vielfache Lösungen angeboten. Die robusteste ist der Rollladen. Er benötigt kaum Wartung, ist langlebig und unempfindlich gegen Wind. Außerdem bietet er einen gewissen Schutz vor Einbrechern.
  • Ein Nachteil des Rollladens ist das Fehlen von Verstellmöglichkeiten. Bei Außenjalousien lassen sich die Lamellen wie bei Innenjalousien verdrehen und bieten so eine ideale Möglichkeit zur Regulierung der gewünschten Bedingungen.
  • Die Techniker haben es inzwischen möglich gemacht, auch solche Vorrichtungen zum Wärmeschutz mit speziellen Beschichtungen auszustatten. Das erhöht die reflektierenden Eigenschaften der Jalousie, die Wärme bleibt draußen.
  • Da solche Geräte keinen Sturm vertragen, kann eine automatische Vorrichtung dafür sorgen, dass die Außenjalousie bei Gefahr eingerollt wird. Die Auswahl an Farben und Techniken ist bei allen Herstellern umfangreich.
Teilen: