Alle Kategorien
Suche

Jakobsmuscheln - die Zubereitung auf dem Grill gelingt so

Die Zubereitung von Jakobsmuscheln ist sehr einfach. Vor allem auf einem Grill können diese ohne Probleme gegart werden.

Jakobsmuscheln können einfach gegrillt werden.
Jakobsmuscheln können einfach gegrillt werden.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Grillspieße:
  • 16 Jakobsmuscheln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 16 Scheiben Frühstücksspeck
  • 16 Pimientos de Patron
  • Für 2 Portionen Jakobsmuscheln in Alufolie:
  • 8 Jakobsmuscheln
  • 2 TL Senf
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 TL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept für Grillspieße mit Jakobsmuscheln

Wenn Sie mal Lust auf gegrillte Jakobsmuscheln haben, können Sie diese leckeren Grillspieße ausprobieren. Die Zubereitung der Spieße dauert nicht lange und ist besonders einfach.

  1. Für die Grillspieße mit Jakobsmuscheln müssen Sie zuerst die frischen Jakobsmuscheln abspülen und trocknen.
  2. Anschließend können Sie die Jakobsmuscheln mit etwas Pfeffer und Salz bestreuen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  3. Umwickeln Sie nun die Jakobsmuscheln mit dem Frühstücksspeck. Der Frühstücksspeck besteht aus dünn geschnittenen Speckscheiben.
  4. Setzen Sie nun abwechselnd auf einen Holzspieß eine umwickelte Jakobsmuschel und eine scharfe Paprika.
  5. Zum Schluss brauchen Sie die Grillspieße nur ca. 3 bis 4 Minuten zu grillen. Dabei sollten die Spieße im Minutentakt gewendet werden.

Zubereitung von Jakobsmuscheln auf dem Grill

Wenn Sie lediglich Jakobsmuscheln grillen möchten, ist die Zubereitung in Alufolie besonders empfehlenswert. So brennen die Jakobsmuscheln garantiert nicht an.

  1. Nachdem Sie die Jakobsmuscheln gesäubert haben, können Sie diese in eine Schüssel legen.
  2. Anschließend können Sie den Limettensaft hinzugeben und mit den Jakobsmuscheln gut vermengen.
  3. Geben Sie danach außerdem den Senf hinzu und vermischen Sie auch diesen mit den Zutaten in der Schüssel.
  4. Waschen Sie nun noch das Basilikum und geben Sie es ebenfalls klein gehackt in die Schüssel.
  5. Salzen und pfeffern Sie danach die Zutaten in der Schüssel und stellen Sie diese dann 20 Minuten lang in den Kühlschrank.
  6. Breiten Sie anschließend etwas Alufolie auf Ihrer Arbeitsfläche aus und geben Sie darauf die Jakobsmuscheln.
  7. Verschließen Sie die Alufolie und legen Sie das Alufolienpäckchen dann auf den Grill.
  8. Nach ca. 6 bis 8 Minuten sind die Jakobsmuscheln fertig.
Teilen: