Alle Kategorien
Suche

Jahresarbeit: Themen finden Sie so

Nicht nur am Gymnasium wird mittlerweile von den Schülern in den höheren Jahrgangsstufen eine Jahresarbeit eingefordert. Doch viele Schüler sind mit der Auswahl des richtigen Themas überfordert. Wie Sie für die Jahresarbeit Themen finden können, erfahren Sie hier.

Jahresarbeit - so finden Sie ein Thema.
Jahresarbeit - so finden Sie ein Thema.

Die Jahresarbeit eines Schülers zeigt einem Lehrer, ob ein Schüler in der Lage ist einen Sachverhalt logisch aufzubauen, selbstständig zu arbeiten und ein Thema, von verschiedenen Seiten aus zu beleuchten. Damit einem Schüler dies gelingt, ist vor allem die Auswahl des Themas einer Jahresarbeit von Bedeutung.

Welche Themen sich für die Jahresarbeit eignen

Zunächst geht es darum, ein geeignetes Thema für eine Jahresarbeit zu finden. Grundsätzlich kann jedes beliebige Thema Grundlage für eine Jahresarbeit sein. Denn jedes Thema kann von den unterschiedlichsten Seiten her betrachtet werden.

  1. Als ersten Schritt legen Sie selbst einen Themenbereich fest, zu welchem Sie eine Jahresarbeit verfassen möchten. Beachten Sie dabei mögliche Vorgaben Ihrer Schule und Ihre eigenen Interessen. Ein Themenbereich, der Sie überhaupt nicht interessiert, ist sehr schwierig zu bearbeiten.
  2. Haben Sie einen Themenbereich ausgewählt, dann schreiben Sie auf, was Ihnen zu diesem Themenbereich in den Sinn kommt. Fällt Ihnen eine grundsätzliche Frage zur Biologie ein oder ein aktueller Bezug zu einem bestimmten Wissensgebiet?
  3. Sind Sie mit Ihrem Brainstorming fertig, lesen Sie es aufmerksam durch. Ergibt sich ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Gedanken? Oder entwickelt sich aus Ihrer Gedankensammlung eine gezielte Fragestellung? Dann haben Sie Ihre Themen für eine Jahresarbeit gefunden.

Interessante Themen stehen in der Zeitung

Nicht jeder findet mit der Methode des Brainstormings gute Themen für eine Jahresarbeit. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Themen für die Jahresarbeit zu finden.

  • Lesen Sie die Tageszeitung. Nicht nur den politischen Teil, auch im Sport oder Regionalteil kann ein bestimmter Artikel Ihr Interesse wecken. Falls ein Artikel Ihre Aufmerksamkeit findet, lesen Sie diesen genauer durch.
  • Warum interessiert Sie dieser Artikel? Schreiben Sie es auf. Vielleicht entzündet sich an diesem Artikel eine andere, weiterführende Frage. Falls es, in dem Artikel, um die Dorferneuerung in Ihrem Ort geht, fragen Sie sich vielleicht, wie es früher in Ihrem Dorf ausgesehen hat oder wie die Menschen vor 20 Jahren lebten.
  • Falls Sie Ihr Thema aus einem bestimmten Themenbereich wählen sollen, dann überlegen Sie, ob Ihr gefundener Artikel zu einem Themenbereich passt. Falls dies der Fall ist, haben Sie Ihr Jahresarbeits-Thema gefunden.

Ideen schlummern in Ihnen selbst

Viele Schüler glauben, die Jahresarbeits-Themen müssen besonders ausgefallen sein. Doch nicht immer sind die ausgefallensten Themen für die Jahresarbeit auch die besten.

  • Spielen Sie seit vielen Jahren Fußball oder betreiben eine andere Sportart? Oder engagieren Sie sich bei der Wasserwacht und sind bereits als Jugendlicher zum Ersthelfer ausgebildet worden? Vielleicht tanzen Sie oder beschäftigen sich in Ihrer Freizeit mit Aquarellmalen.
  • Machen Sie Ihr Hobby zum Thema. Überlegen Sie was Sie selbst an Ihrem Hobby fasziniert, warum Sie gerade damit Ihre Freizeit verbringen. Warum betreiben andere Menschen dieses Hobby? Welche weiterführenden Fragen können Sie daraus entwickeln, beispielsweise im Hinblick auf die Geschichte.
  • Aus diesen Fragen lassen sich Jahresarbeits-Themen entwickeln. Denn auf Ihrem Spezialgebiet verfügen Sie bereits über ein breites Wissen und können darauf in Ihrer Jahresarbeit zurückgreifen.

Ihre Jahresarbeits-Themen können Sie aus allen Bereichen des Lebens auswählen. Entscheidend für das Gelingen Ihrer Jahresarbeit ist jedoch, dass Sie sich selbst für Ihr Thema begeistern.

Teilen: