Alle Kategorien
Suche

iWear-Kontaktlinsen richtig pflegen

Wenn Sie iWear-Kontaklinsen oder eine andere Marke haben, ist die richtige Pflege das A und O, um ein angenehmes Tragegefühl zu erhalten.

iWear-Kontaktlinsen brauchen die passende Pflege.
iWear-Kontaktlinsen brauchen die passende Pflege.

Was Sie benötigen:

  • iWear-Kochsalzlösung
  • iWear-Peroxidlösung
  • Kontaktlinsenbehälter

Wer Kontaktlinsen trägt, sollte auch auf die richtige Pflege achten. Ob iWear-Kontaktlinsen oder eine andere Marke ist hier eigentlich egal, alle brauchen spezielle Pflegemittel, nur damit können Sie Eiweißablagerungen und Schmutz von den Kontaktlinsen entfernen.

Wie Sie iWear-Kontaktlinsen pflegen

  1. Waschen Sie sich, bevor Sie die iWear-Kontaktlinsen aus den Augen nehmen, die Hände gründlich.
  2. Nehmen Sie eine Kontaktlinse aus dem Auge und geben Sie etwas Kochsalzlösung auf die Linse. Reiben Sie die Linse vorsichtig mit Ihrem Finger mit kreisenden Bewegungen ab.
  3. Nun geben Sie die Kontaktlinse in den Kontaktlinsenbehälter. Dieser ist mit rechts und links markiert. Halten Sie gerade bei unterschiedlichen Linsenstärken unbedingt die richtige Behälterseite ein, sonst tragen Sie am nächsten Tag die Kontaktlinsen verkehrt herum.
  4. Gehen Sie mit der zweiten Kontaktlinse so vor wie mit der ersten.
  5. Geben Sie in den Kontaktlinsenbehälter die Peroxidlösung und verschließen Sie ihn.
  6. Die Kontaktlinsen müssen sechs bis acht Stunden in der Lösung verbleiben. Nehmen Sie die Linsen vor Ablauf dieser Zeit nicht heraus, weil die Lösung so lange braucht, um sich zu neutralisieren.
  7. Bevor Sie die Kontaktlinsen am nächsten Tag einsetzen, spülen Sie diese noch einmal mit der Kochsalzlösung ab.

Egal, welche Kontaktlinsenmarke Sie benützen, die Kontaktlinsen sollten nicht mit Leitungswasser in Berührung kommen. Nehmen Sie also vor dem Duschen die Linsen aus dem Auge. Wollen Sie die Kontaktlinsen nur kurzfristig lagern, geben Sie in den Behälter nur Kochsalzlösung. Bei der Reinigung von Kontaktlinsen sollten Sie wirklich penibel sein, sonst kann es zu einem Fremdkörpergefühl im Auge kommen und im schlimmsten Fall sogar zu Entzündungen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.