Was Sie benötigen:
  • Eine Internetverbindung
  • Einen PC oder einen Mac
  • iTunes

iTunes auf Windows updaten

  1. Öffnen Sie iTunes. Oben in iTunes finden Sie die Felder „Datei“, „Bearbeiten“ und andere. Klicken Sie auf das Fragezeichen. Es öffnet sich ein Dropdown-Menü. Wählen Sie in diesem Menü den Punkt „Nach Updates suchen“.
  2. Sollten Sie nicht die aktuellste Version auf dem Rechner istalliert haben, wird ein verfügbares Update angezeigt. Klicken sie auf "Verfügbare Updates installieren"
  3. Das Update wird nun automatisch heruntergeladen und installiert. Fertig!
  4. Oder Sie gehen ins „Start“-Menü und wählen „Apple Software Update“ unter den Programmen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Das Programm sucht nach neuen Versionen von iTunes und anderen Apple Programmen, die auf Ihrem Rechner istalliert sind.
  5. Sollten neue Versionen von ITunes und QuickTime verfügbar sein, werden diese verfügbaren Updates angezeigt.
  6. Klicken sie auf "X Objekte installieren". Die Updates werden nun automatisch heruntergeladen und auf Ihrem PC installiert.

Unter Mac OS

Eigentlich sucht Ihr Betriebssystem regelmäßig nach neuen Versionen von iTunes. Sie können aber auch manuell nach neuen Versionen suchen.

  1. Gehen Sie im Finder oder über Spotlight auf „Systemeinstellungen“. Wählen Sie dort den Punkt „Softwareaktualisierung“.
  2. Führen Sie „Softwareaktualisierung“ aus. Sie können den Punkt „Softwareaktualisierung“ auch direkt über Spotlight finden.
  3. Gehen Sie nun auf „Nach Updates suchen“. Es werden automatisch alle Updates für alle Programme auf Ihrem Mac gefunden. Sie können über die Häkchen auswählen welche Updates Sie herunterladen wollen. Es empfiehlt sich alle Updates zu laden.
  4. Klicken Sie hierzu auf „X (Anzahl der Updates) Objekte Installieren". Es werden nun automatisch alle Updates heruntergeladen und anschließend installiert. Möglicherweise werden Sie aufgefordert Ihr Passwort einzugeben.
  5. Es kann sein, dass Sie Ihren Mac neustarten müssen. Nach dem Neustart sind alle Updates installiert. Fertig!

So leicht lässt sich also iTunes updaten. Sie können in den Systemeinstellungen auch einstellen, dass automatisch nach neuen Updates gesucht wird. Sollten Sie noch kein iTunes installiert oder Probleme bei der Aktualisierung haben, können Sie unter www.apple.com/de/itunes/download/ auch stets die aktuelle Version von iTunes gratis herunterladen.