Die richtige iTunes-Karte auswählen

  • iTunes-Karten gibt es mit einem Guthaben von 15, 25 oder 50 Euro zu kaufen. Manchmal gibt es auch Sondereditionen mit speziellen Motiven.
  • Wenn Sie iTunes-Guthaben online kaufen möchten, sollten Sie in der Artikelbeschreibung darauf achten, ob Ihnen eine echte iTunes-Karte zugeschickt wird oder ob Sie lediglich per E-Mail einen Code zum Einlösen im iTunes-Shop erhalten. Besonders wichtig ist diese Unterscheidung, wenn Sie die Karte als Geschenk kaufen möchten. Wenn Sie dagegen das iTunes-Guthaben schnell nutzen wollen, ist der Kauf von einem Gutscheincode sinnvoll – dieser wird Ihnen binnen Minuten nach der Bestellung zugeschickt.
  • Wenn Sie die iTunes-Karte online kaufen, sollten Sie immer auf die angegebene Währung achten. Guthabenkarten, bei denen der Wert beispielsweise in US-Dollar angegeben ist, können im deutschen iTunes-Store nicht eingelöst werden, sondern nur im amerikanischen. Dasselbe gilt auch für iTunes-Karten aus Großbritannien, die in britischen Pfund ausgestellt sind und dementsprechend nur im britischen iTunes-Shop akzeptiert werden.
  • Um die Guthabenkarte einzulösen, brauchen Sie das Programm iTunes. Dieses können Sie sich bei Apple kostenlos für den Mac oder Windows herunterladen. Im iTunes-Shop geben Sie dann einfach den entsprechenden Code der Karte ein und können mit dem Guthaben einkaufen.

Guthaben online kaufen

  • iTunes-Karten werden in vielen Online-Shops angeboten. Preisunterschiede gibt es bei den Karten an sich nicht – die Karte kostet so viel, wie als Wert darauf steht. Unterscheiden können sich jedoch die Versandkosten: Einige Anbieter verlangen welche, bei anderen ist der Versand der iTunes-Karte bei einer Online-Bestellung kostenlos. Wenn Sie die iTunes-Karte direkt im Apple Store online kaufen, fallen zum Beispiel keine Versandkosten an.
  • Die Zahlungsweise kann sich je nach Verkäufer unterscheiden: per Vorkasse durch Überweisung, Bankeinzug, mit Kreditkarte, PayPal oder auf Rechnung. Beim Zahlungsvorgang sollten Sie, wie stets beim Online-Shopping, darauf achten, dass Sie Ihre persönlichen Daten und Zahlungsinformationen nur über eine verschlüsselte Verbindung eingeben.
  • Wenn Sie einen Verkäufer nicht kennen, schadet es nicht, sich vorher über dessen Seriosität zu erkundigen. Über eine Internet-Suchmaschine können Sie beispielsweise nach dem Namen des Online-Shops und „Erfahrungen“ oder „Bewertung“ suchen.
  • Manchmal gibt es von großen Elektronikmärkten und anderen Anbietern Sonderaktionen, bei denen es beispielsweise eine iTunes-Karte mit einem Guthaben von 50 Euro bereits für 40 Euro gibt oder eine Karte mit 25 Euro für 20. Besonders, wenn Sie häufiger iTunes-Karten kaufen, lohnt es sich, nach solchen Angeboten die Augen offen zu halten und gegebenenfalls – online oder direkt im Laden – zuzugreifen.