Was Sie benötigen:
  • iTunes

iTunes Fehlermeldungen richtig einordnen

  • iTunes agiert als Programm vergleichsweise stabil und produziert nur selten kryptische Fehlermeldungen, die der Anwender nicht direkt befolgen kann, um den Fehler selbst zu beheben.
  • Fehlermeldungen, die die Datei "iTunes Library.itl" betreffen bilden hier eine Art Ausnahme, da Reparaturen an dieser Datei ind er Regel nicht möglich sind.
  • Es ist daher eine gute Idee in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien dieser Datei anzufertigen und auf einem anderen Datenträger, z.B. einem USB-Stick zu speichern. So können Sie im Falle eines Fehlers in der iTunes Library.itl einfach eine ältere Version der Datei zurückspielen.

Die Datei iTunes Library.itl und ihre Funktionen

  • Um die Schwere des Fehlers begreifen zu können, sollten Sie wissen was sich in der iTunes Library.itl verbirgt. Es handelt sich um die Haupt-Bibliotheksdatei welche alle Informationen über ihre iTunes Mediathek in sich vereint. Diese Datei wird beim Start von iTunes geladen und enthält die Informationen über Playlisten, den Speicherort der einzelnen Musikstücke, Playcounter usw. Schlicht alle relevanten Informationen für iTunes.
  • Manuell kann diese Datei in der Regel nicht geöffnet werden, daher sind Sicherungskopien eine gute Idee. Im Falle eines Crashes können Sie so einfach eine etwas ältere Library.itl-Datei zurückkopieren. Damit verlieren Sie unter Umständen nur die letzten Playlisten oder einige zuletzt geladenen Podcasts oder zuletzt gekaufte Musik. Diese können jedoch leicht erneut geladen werden, da die Apple ID sich merkt, welche Objekte schon einmal gekauft wurden und diese daher noch einmal kostenlos heruntergeladen werden können.