Alle Kategorien
Suche

Ist schwarzer Tee ungesund? - Wissenswertes zu dem Getränk

Wer Tee trinkt, ernährt sich gesund, das ist auf jeden Fall die gängige Meinung. Tee hat oftmals einen besseren Ruf als Kaffee. Aber auch im Tee stecken Wirkstoffe, die bei zu hohem Konsum ungesund sein können. Ob schwarzer Tee ungesund ist oder nicht, ist nicht ganz unumstritten.

Tee ist generell gesund.
Tee ist generell gesund.

Schwarzer Tee und andere Sorten

  • Generell muss man unter den Teesorten unterscheiden, denn nicht jede Sorte ist gleich.
  • Es gibt schwarze Tees, Kräutertees, grüne, rote und sogar weiße Sorten. Hier muss zudem unterschieden werden, zu welchem Zweck er zubereitet wird.
  • Schwarzer Tee gilt als eher starke Sorte und ist eine Art, die Pflanze zuzubereiten. Auch der grüne Tee, der generell als gesünder angepriesen wird, stammt von der gleichen Pflanze, nur unterscheidet sich hier die Weiterverarbeitung.
  • Bei dem schwarzen Tee werden die Blätter gerollt und zerkleinert und fermentieren dann. Somit entsteht die schwarze Farbe.
  • Aufgüsse beinhalten Koffein und dies ist sowohl bei schwarzem als auch bei grünem Tee der Fall.
  • Bei Früchteaufgüssen ist es anders, da nicht die Pflanze, sondern getrocknete Früchte zum Aufguss verwendet werden.

Wann ist Tee ungesund?

  • Das Koffein, das dem Körper Flüssigkeit entzieht, ist nicht wirklich schädlich, da der Körper ca. nach 24 Stunden die Flüssigkeit wiederherstellt. Wer jedoch sehr viel schwarzen Tee am Tag trinkt, könnte dies mit ein paar Gläsern mehr Wasser ausgleichen.
  • Schwarztee ist an sich nicht ungesund, aber man sollte trotzdem darauf achten, dass man nicht zu viel Zucker nimmt, sondern ihn eher ohne Süßstoffe trinkt.
  • Er wird ungesund oder ungenießbar, wenn man ihn zu lange ziehen lässt. Achten Sie darauf, dass er nicht länger als 5 - 6 Minuten zieht, damit keine Gerbstoffe freigesetzt werden.
  • Man sollte ihn zudem nicht mit Milch vermischen, auch dies vermindert seine heilenden Kräfte.
  • Schwarztee kann Flecken auf den Zähnen hinterlassen. Dies kommt von dem Koffein oder Teein, ist aber nicht ungesund, sondern eher ein Schönheitsfaktor.
  • Generell gilt: Dieses besondere Getränk wird seit Jahrtausenden getrunken und wer ihn richtig und in Maßen trinkt, der tut sich nur Gutes.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.