Alle Kategorien
Suche

Ist Quark gesund? - Wissenswertes zum Nährwert von Quark

Quark ist ein sehr gesundes Lebensmittel. Wie gesund und wertvoll Quark ist, und welche guten Nährwerte in dem Milchprodukt stecken, das erfahren Sie hier.

Pellkartoffeln mit Quark sind lecker und gesund.
Pellkartoffeln mit Quark sind lecker und gesund. © Wilhelmine_Wulff / Pixelio

Quark wird schon seit sehr langer Zeit hergestellt. Mindestens seit dem 13. Jahrhundert ist Quark als Lebensmittel bekannt und beliebt.

Essen Sie Quark - das Milchprodukt ist gesund

  • Quark ist gesund, weil das Produkt aus Milch wenig Kalorien enthält. Magerquark enthält auf 100 Gramm 75 Kilokalorien. Da Quark recht gut sättigt, reicht für eine Abendmahlzeit die Menge von 150 Gramm Magerquark aus, um mit etwas Salat oder Gemüse ein gesundes, komplettes Abendessen zuzubereiten.
  • Auf die Menge von 150 Gramm enthält Magerquark nur 300 Milligramm Fett. Quark ist somit optimal geeignet, um in einen Plan für eine Reduktionsdiät eingebaut zu werden.
  • Der Eiweißgehalt von rund 1,4 Gramm sorgt dafür, dass Quark ausreichend sättigt, aber nicht zu hochkalorisch wird.
  • Erwähnenswert sind 750 Mikrogramm Vitamin B5. Die Pantothensäure ist ein wichtiger Mitspieler für einen reibungslosen Stoffwechsel.
  • Auch die im Topfen, wie Quark in Österreich und Süddeutschland genannt wird, enthaltene Menge von 600 Milligramm Zink ist erwähnenswert. Zu wenig Zink in der Ernährung führt zu Blutarmut und besonders bei Kindern auch zu Wachstumsstörungen.

Weißkäse ist nicht nur gesund, sondern auch vielfältig einsetzbar

  • Weißkäse, wie der Quark in Bayern auch genannt wird, kann zu jeder Mahlzeit des Tages zum Einsatz kommen. Der Topfen ist so vielfältig einsetzbar, wie kaum ein anderes Lebensmittel.
  • Zum Frühstück können Sie Quark mit Früchten vermengen. Auch wenn Sie zum Frühstück die Sorte Sahnequark wählen, so ist Ihr Frühstück dann immer noch gesund und recht kalorienarm.
  • Für den Lunch, oder das Bürofrühstück, ist Weißkäse als Brotaufstrich mit klein geschnittenen Gemüsen, wie zum Beispiel Paprika oder Gurken perfekt geeignet.
  • Zum Nachmittag darf es auch manchmal eine Topfentorte mit Früchten sein.
  • Zum Abendessen ist Kräuterquark auf Vollkornbrot sehr lecker, sättigend und figurfreundlich.

Ein ganz besonderer Tipp: Wenn Sie den etwas rauen Geschmack vom Quark nicht mögen, dann lassen Sie den Topfen einfach für zehn Minuten in der Küchenmaschine rühren. Je länger der Weißkäse gerührt wird, um so cremiger wird der Geschmack.

Teilen: