Alle Kategorien
Suche

Ist pm morgens oder abends? - Eselsbrücken für alltägliche Probleme finden

Die Frage, ob "pm" morgens oder abends bedeutet, ist oft der Beginn einer hitzigen Diskussion. Irgendwie ist das bei vielen Kleinigkeiten des Alltags so, man weiß es und trotzdem vergisst man es wieder. Bauen Sie sich Eselsbrücken, um immer zu wissen, was "pm" oder "am" bedeutet.

So merken Sie sich, was "pm" bedeutet.
So merken Sie sich, was "pm" bedeutet.

Erfahren ob "pm“ morgens oder abends ist

Bevor Sie sich eine Eselsbrücke bauen, müssen Sie erst mal genau wissen, was pm bedeutet:

  • In der Regel haben die meisten eine Uhr im Haus, die zwischen der 12-Stunden-Darstellung mit pm bzw. am und der 24-Stunden-Darstellung umgeschaltet werden kann. Schalten Sie einfach an der Uhr zwischen den Darstellungen um und Sie sehen, dass 06:00 am 06:00 Uhr morgens bedeutet bzw. 06:00 pm natürlich 18:00 Uhr abends.
  • Bei der 12-Uhr-Darstellung erfolgt die Orientierung an der Mittagszeit. Das "am“ heißt ante meridiem, also vor dem Mittag, und "pm“ bedeutet post meridiem, also nach der Mittagszeit.
  • Während es noch einleuchtet, dass 6:00 pm die Uhrzeit 6 Uhr am Nachmittag bedeutet, denn auch in Deutschland ist es üblich, von 6 Uhr nachmittags oder abends zu sprechen, wird es bei 12:00 kompliziert. Üblicherweise wird Mitternacht als 0:00 bezeichnet und bei 0:01 bis 0:59 gibt es keine Zusatzbezeichnung, erst an 01:00 wird dann "am“ angefügt, während 12:00 die Mittagszeit meint und es geht erst ab 01:00 mit "pm" weiter.

Passende Eselsbrücken finden

Da Sie nun wissen, dass "am“ morgens ist und "pm“ abends, gilt es nun, einen Begriff zu finden, an dem Sie sich die Bedeutung von "am“ und "pm“ merken können.

Aufgrund verschiedener Zeitzonen ist es auf anderen Teilen der Erde oftmals nicht …

  • Manchen hilft ein einfacher Satz, der nicht unbedingt etwas mit der Uhrzeit zu tun hat. Gut zu merken ist zum Beispiel "Anna kommt am Morgen und Peter am Abend". Somit ist klar, dass "am" (Anna) für morgens steht und "pm“ (Peter) für abends.
  • Wenn Sie es nicht so sehr mit Eselsbrücken haben, die keinen konkreten Bezug zur Uhrzeit haben, dann versuchen Sie es mit der Vorstellung: "pm" bedeutet, dass die Mittagszeit "passiert" ist, es also abends bedeuten muss, während "am" die Bedeutung hat, dass die Mittagszeit noch nicht "angekommen" ist, also morgens bedeuten muss.
  • Sie können sich auch den Satz basteln:  "Anna kommt am Morgen, bevor die Mittagszeit angekommen ist, und Peter am Abend, nachdem die Mittagszeit passiert ist."
Teilen: