Alle Kategorien
Suche

Ist Krätze ansteckend? - Wissenswertes zur Übertragung und dem Schutz

Krätze ist eine ansteckende Hauterkrankung, die sich relativ schnell verbreiten kann. Es handelt sich um eine meldepflichtige Erkrankung, die sofort dem Gesundheitsamt mitgeteilt werden muss.

Krätze werden durch Milben ausgelöst.
Krätze werden durch Milben ausgelöst.

Krätze wird durch kleine Milben ausgelöst. Die Weibchen bohren sich einen Gang unter die oberste Hornschicht der Haut und legen dort ihren Kot und ihre Eier ab. Die Jungtiere fressen regelrechte Gänge durch die Hornschicht. Es bilden sich kleine Bläschen auf der Haut, die mit einem starken Juckreiz einhergehen.

Wie ansteckend diese Krankheit sein kann

  • Krätze ist sehr ansteckend, nur ausreichende Hygiene kann eine Weiterverbreitung verhindern. 
  • Gerade in Altenheimen, Kindergärten und Orten an denen sehr viele Menschen zusammenleben oder arbeiten, kann man sich damit relativ leicht anstecken.
  • Früher galt Krätze als eine Erkrankung, die immer mit unhygienischen Zuständen zusammenhing oder die nur Obdachlose betraf. Fakt ist aber, das Krätze sich genauso wie Läuse und Flöhe keinen bestimmten Wirt sucht und somit jeder davon befallen werden kann.
  • Wer unter dieser Parasitenerkrankung leidet, muss Orte meiden an denen viele Menschen zusammentreffen und darf bis zur Genesung nicht arbeiten.
  • Meist tritt die Krätze an warmen und feuchten Körperstellen auf, als in den Fingerzwischenräumen, im Genitalbereich oder unter den Achseln. Somit ist wieder klar, dass jeder davon betroffen sein kann.

So schützen Sie sich vor Krätze

  • Sollten Sie die Erkrankung bereits haben, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, dieser wird Ihnen eine Salbe verordnen.
  • Desinfizieren Sie alle Gegenstände, die Sie angefasst haben täglich, um eine Ansteckung Ihrer Angehörigen zu minimieren.
  • Waschen Sie Ihre Kleidung und Bettwäsche täglich bei mindestens 60 Grad. Sollte das nicht möglich sein, legen Sie die Sachen in eine luftdichte Plastiktüte, so verwehren Sie den Parasiten den Kontakt zu ihren Wirten und sie sterben ab.

Krätze ist eine hochansteckende Parasitenerkrankung, die schnell behandelt werden sollte.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.