Alle Kategorien
Suche

Ist ein Autokauf mündlich gültig? - Wissenswertes zum Autokaufvertrag

Ein Autokauf ist bekanntlich Vertrauenssache. Wenn Sie Ärger vorbeugen wollen, sollten Sie den Kaufvertrag keinesfalls mündlich machen. Nur ein schriftlicher Vertrag bietet die Sicherheit, die Sie brauchen, wenn es zum Streit kommt.

Vertragliche Vereinbarungen immer dokumentieren.
Vertragliche Vereinbarungen immer dokumentieren.

Ein Autokauf ist ein Vertrag wie jeder andere. Weder das Gesetz noch sonst wer schreiben dafür eine bestimmte Form vor.

Auch mündliche Verträge sind wirksam

  • Sie können den Autokauf mündlich tätigen. Auch ein mündlicher Autokaufvertrag ist rechtsgültig. Mündliche Verträge dürften nur im Gebrauchtwagenbereich vorkommen, Händler verwenden zumindest beim Neuwagenkauf immer schriftliche Verträge.
  • Aber: Sie wissen selbst, dass nirgendwo mehr getrickst, getäuscht, gelogen und geflunkert wird, als beim Autokauf. Wenn Sie nach dem Kauf merken, dass das Auto einen Unfall hatte oder die vom Verkäufer mündlich zugesicherte Eigenschaft (neuer Motor, neue Bremsbeläge) fehlen, haben Sie ein Problem. Der Verkäufer wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mehr daran erinnern können, dass er das, was Sie behaupten, tatsächlich gesagt haben soll.
  • Wenn Sie also einen Mangel geltend machen, müssen Sie diesen beweisen. Ihnen allein obliegt die Beweislast. Gelingt Ihnen der Nachweis einer Behauptung nicht, verlieren Sie den Prozess.

Autokauf nur schriftlich tätigen

  • Sie sollten also einen Autokauf unbedingt schriftlich vereinbaren. Nur ein schriftlicher Autokaufvertrag ist verlässlich. 
  • Sie können zum Autokauf natürlich auch einen Zeugen mitnehmen. Allerdings tragen Sie auch dann das Risiko, dass sich der Zeuge vielleicht nicht an alle Einzelheiten des Verkaufsgesprächs erinnern kann und, falls er Ihnen persönlich nahe steht, nicht unbedingt als glaubwürdiger Zeuge bewertet werden dürfte. Hatte auch der Autoverkäufer einen Zeugen beim Autokauf dabei, stehen sich die Zeugenaussagen unter Umständen widersprechend gegenüber.

Nutzen Sie einen Musterkaufvertrag

  • Nutzen Sie die zahlreichen, auch von den Automobilklubs angebotenen Musterkaufverträge für den Autokauf. Notieren Sie alle Absprachen und Gegebenheiten, die für den Autokauf bestimmend waren.
  • Auch wenn Sie es eilig haben und in den Verkäufer großes Vertrauen setzen, sollten Sie den Autokaufvertrag immer schriftlich dokumentieren. Dann können Sie ruhig schlafen und haben eine verlässliche Grundlage, eventuelle Streitigkeiten in Ihrem Sinne zu entscheiden.
Teilen: