Alle Kategorien
Suche

Isolierung der Innenwände - so machen Sie es richtig

Die Isolierung der Innenwände stellt eine gezielte Wärmedämmung dar. Durch das richtige Dämmen und Isolieren können Sie Ihre Heizkosten erheblich senken.

Innenwände dämmen und Energiekosten sparen.
Innenwände dämmen und Energiekosten sparen.

Was Sie benötigen:

  • Hintergrundwissen zum Bauwerk
  • Dämmmaterialien
  • Werkzeug

Isolierung und Dämmung von Wänden und Dächern

  • Auch ältere Gebäude können durch Modernisierungsmaßnahmen isoliert werden, um Energiekosten zu sparen. Zudem steigern Modernisierungsaufwendungen den Marktwert des Hauses, denn energetische Qualität gehört zwischenzeitlich zu den wichtigsten Verkaufskriterien einer Immobilie.
  • Die Isolierung der Innenwände sorgt für eine Optimierung des Temperaturniveaus. Als Dämmmaterialien werden diverse Schaumstoffe verwendet. Der Styropor-Schaum bewirkt, dass kaum noch Wärme entweichen kann. Die Wärmedämmung kann zusätzlich durch die Art und Dicke der Isoliermaterialien beeinflusst werden.

Innenwände dämmen - Voraussetzungen und Vorgehensweise

  • Sie sollten die Isolierung der Innenwände grundsätzlich nur vornehmen, wenn diese absolut trocken sind. Denn schon geringe Undichte und Feuchtigkeit können zu Schimmelbildung führen.
  • Bei der Planung Ihrer Innendämmung sollten Sie auch die Außenwände mit einbeziehen. Durch die Isolierung der Innenwände trocknen die Außenwände langsamer und werden dadurch kälter.
  • Stellen Sie sicher, dass eventuell vorhandene Wasserleitungen nicht einfrieren können.
  • Innendämmstoffe können diesem Problem entgegen wirken, da sie die Fähigkeit besitzen, Feuchtigkeit aufzunehmen und nach innen weiterzuleiten. Sind alle örtlichen Gegebenheiten geklärt, kann es losgehen.
  • Befestigen Sie zunächst Kanthölzer am Boden und an der Decke. Dabei sollte der Abstand zwischen der Wand und den Hölzern circa 12 Zentimeter betragen.
  • Füllen Sie den Zwischenraum anschließend mit Steinwollplatten auf und bringen Sie zwischen den Kanthölzern Dachlatten an.
  • Abschließend können Sie die Wand zum Beispiel mit Paneelen verkleiden.

Die Isolierung Ihrer Innenwände kann zu jeder Jahreszeit erfolgen. Da der Gerüstbau bei der Isolierung der Innenwände entfällt, gestaltet sich die Montage relativ einfach. Dennoch sollten Sie dabei sehr sorgfältig vorgehen, da Nägel und Schrauben die Dampfbremse beschädigen können.

Teilen: