Alle Kategorien
Suche

ISO-Image öffnen - so geht's

Kopien von DVDs werden meist im ISO-Format gespeichert. Wie Sie das Image auf Ihrem PC öffnen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Eine ISO-Datei öffnen - so geht's
Eine ISO-Datei öffnen - so geht's

ISO-Image unter Windows nutzen

  1. Downloaden Sie ein ISO-Programm Ihrer Wahl. Ein empfehlenswertes und häufig genutztes Programm ist DeamonTools, kostenlos erhältlich.
  2. Installieren Sie das Programm, indem Sie die Installationsanleitungen befolgen. Starten Sie danach Ihren PC neu.
  3. Starten Sie nun das Programm DeamonTools. Sie sehen nun unten rechts ein kleines Symbol einer CD. Doppelklicken Sie auf dieses Symbol.
  4. Nun erscheint das Hauptfenster von DeamonTools vor Ihnen. Klicken Sie auf den Button "Datei hinzufügen" im unteren Bereich. Navigieren Sie zum Standort des ISO-Images und wählen Sie dieses aus.
  5. Wenn Sie nun Ihren Windows Explorer öffnen, sehen Sie ein neues virtuelles Laufwerk. Da Sie das ISO-Image bereits "eingebunden" haben, sollten Sie dieses nun im Überblick sehen. Doppelklicken Sie auf das Symbol der Datei, um diese auszuführen oder zu öffnen. 
  6. Wenn Sie die Datei später wieder auswerfen möchten, doppelklicken Sie erneut auf das CD-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie den Button "Datei entfernen", welcher aus einer CD mit einem roten "X" besteht, aus.

ISO-Image mit einem Mac öffnen 

  1. Nutzen Sie einen Mac mit einer Version des Mac OS, besitzen Sie bereits ein integriertes Programm, um die Dateien zu öffnen. Doppelklicken Sie hier nur auf die Datei und diese wird direkt eingebunden.
  2. Sollte sich nicht automatisch ein Fenster öffnen, in welchem der Inhalt der Datei angezeigt wird, starten Sie den Finder. Nun sehen Sie in der linken Übersichts-Leiste die Datei. 
  3. Um die Datei wieder auszuwerfen, genügt es, auf das "Auswerfen"-Symbol neben dem Dateinamen zu klicken. Dieses Symbol besteht aus einer Pyramide mit einem Strich darunter. 
Teilen: