Alle Kategorien
Suche

iPod wird nicht mehr erkannt - so beheben Sie den Fehler

Wer iTunes nutzt und seinen iPod zum Synchronisieren anschließt, hat es wirklich bequem. Es sei denn, Sie haben gerade Ihr Windows XP-Betriebssystem mit einem Servicepack upgedatet und Ihr iPod wird nun nicht mehr erkannt. Doch auch dieses Problem lässt sich ganz einfach lösen.

Der Fehlerbehebungsassistent auf dem iPod hilft.
Der Fehlerbehebungsassistent auf dem iPod hilft.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Windows XP
  • iTunes
  • iPod

iPod via iTunes synchronisieren

  • Wer iTunes nutzt, um seinen iPod mit dem PC zu synchronisieren, braucht seinen iPod nur via mitgeliefertem Kabel an den PC anschließen und kann sogleich bestimmen, welche Inhalte iTunes nun abgleichen oder neu aufspielen soll.
  • Im Normalfall wird durch die Geräteverbindung Ihr iPod sogleich erkannt und iTunes daraufhin automatisch gestartet.
  • Bequemer geht das Synchronisieren nur noch kabellos über die iCloud.

Ihr iPod wird nicht mehr erkannt - was tun?

Microsoft nimmt beim Update seiner Windows-Betriebssysteme und beim Schließen von Sicherheitslücken durch Service-Packs wenig Rücksicht auf die Funktionsfähigkeit von nicht proprietärer Software, wie beispielsweise die weitverbreitete Apple-Anwendung iTunes. Wer sein Windows-Betriebssystem automatisch updatet, kann dann plötzlich vor dem Problem stehen, dass sein iPod nicht mehr erkannt wird und iTunes nicht mehr automatisch zum Synchronisieren startet.

  1. Das Problem lässt sich aber einfach in den Griff bekommen. Wählen Sie unter Windows XP „Arbeitsplatz“ und öffnen Sie unter „Verwalten“ den „Gerätemanager“. In den meisten Fällen liegt das Problem, dass Ihr iPod plötzlich nicht mehr erkannt wird, daran, dass hierzu kein Eintrag mehr im Gerätemanager zu finden ist.
  2. In diesem Fall öffnen Sie den iPod-Fehlerbehebungsassistenten - dieser startet bei neueren Modellen automatisch, wenn eine Fehlfunktion festgestellt wird - auf Ihrem Gerät und folgen Sie Schritt für Schritt den Anweisungen auf dem Display.
  3. Anschließend müssen Sie Ihren PC noch einmal neu starten und die Geräteverbindung trennen. Sobald Windows wieder vollständig geladen ist, sollte das Problem behoben sein.
  4. Nun ist Ihr iPod wieder im Gerätemanager eingetragen und wird wieder automatisch erkannt, sobald er via Kabel verbunden wird. Auch iTunes öffnet sich nun wieder automatisch, sobald eine Verbindung zwischen PC und iPod hergestellt wird. Das Synchronisieren und Laden Ihres iPods funktioniert nun wieder wie gewohnt. Fertig!
Teilen: