Alle Kategorien
Suche

iPod verbindet nicht mit iTunes - Vorschläge zur Problemlösung

Beim Anschließen eines iPods an den Computer kann es passieren, dass dieser zwar bei Windows unter Arbeitsplatz angezeigt wird, aber aus irgendeinem Grund dennoch nicht mit iTunes verbindet. Wenn Sie davon betroffen sind, werden Ihnen einige Vorschläge zur Problemlösung sicherlich weiterhelfen.

Verbindungsfehler sind beim iPod keine Seltenheit.
Verbindungsfehler sind beim iPod keine Seltenheit. © Beelze / Pixelio

So verbindet iTunes wieder mit Ihrem Gerät

Wenn Ihr iPod mit iTunes verbindet, ist er links in der Spalte unter Geräte aufgelistet. Ist dies nicht der Fall, besteht keine Verbindung und Sie müssen etwas unternehmen, um auf das Gerät zugreifen zu können:

  1. Versuchen Sie als Erstes, den iPod einfach an einen anderen USB-Port des Computers anzuschließen. Verwenden Sie allerdings nicht einen USB-Port an der Tastatur oder an einem Hub.
  2. Sollte dies nichts helfen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von iTunes heruntergeladen haben und alle notwendigen Plug-ins installiert sind.
  3. Verbindet der iPod noch immer nicht mit iTunes, sollten Sie den Apple-Fehlerbehebungsassistenten für iPods vom Apple-Support aufzurufen, wo Sie Ihren iPod aus einer Liste auswählen können und anschließend eine Reihe von Schritten zur spezifischen Problemlösung befolgen können. 

So starten Sie den nicht funktionierenden iPod-Dienst neu

Verbindet der iPod nach dem Ausführen des Fehlerbehebungsassistenten noch immer nicht mit iTunes, empfiehlt es sich, den iPod-Dienst neu zu starten:

  1. Schließen Sie das iTunes-Fenster und klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" und wählen Sie die Option "Verwalten".
  2. Öffnen Sie in der linken Spalte den Zweig "Dienste und Anwendungen" und klicken Sie dort auf "Dienste". 
  3. Führen Sie anschließend im Fenster rechts einen Klick auf "iPod-Dienst" aus, um das Fenster zum Verwalten der Eigenschaften des iPod-Dienstes zu öffnen.
  4. Klicken Sie hier unter der Registrierkarte "Allgemein" auf "Anhalten" und schließen Sie Ihren iPod dann an den Computer an. Nachdem der iPod wieder unter Arbeitsplatz angezeigt wird, können Sie in dem noch geöffneten Fenster auf "Starten" klicken.

Wenn Sie iTunes anschließend wieder öffnen, sollte der Verbindungsfehler behoben sein. Ansonsten bleibt Ihnen wahrscheinlich keine andere Möglichkeit, als iTunes neu zu installieren und den iPod zurückzusetzen.

Teilen: