Alle Kategorien
Suche

iPod touch: Bluetooth aktivieren - so geht's

Der iPod touch besitzt neben der eingebauten WiFi-Funktion auch die Möglichkeit zur Datenübertragung per Bluetooth. Hiermit können z.B. andere Geräte angesprochen werden.

Headsets setzen häufig auf Bluetooth.
Headsets setzen häufig auf Bluetooth.

Bluetooth richtig nutzen

  • Bluetooth kommt vornehmlich dann zum Einsatz, wenn Sie externe Peripheriegeräte kabellos mit ihrem iPod touch verbinden wollen. Hierzu gehören z.B. Lautsprecher, Headsets, Kopfhörer oder auch andere Smartphones.
  • Bluetooth besitzt eine Reichweite von bis zu 10m, diese wird in der Praxis jedoch so gut wie nie erreicht. Stellen sie daher sicher, dass sich beide Geräte möglichst nahe beieinander befinden. 2-3m stellen jedoch keinerlei Problem dar.
  • Beachten Sie, dass eine Funktion wie Bluetooth den Akku stark belastet. Bei eingeschaltetem Bluetooth wird der Akku ihres iPod touch in sehr viel kürzerer Zeit leer sein. Schalten Sie Bluetooth daher immer nur dann ein, wenn Sie es wirklich brauchen.

Die Funktion am iPod touch aktivieren

  1. Die Option zum Aktivieren von Bluetooth beim iPod touch finden Sie, wie auch beim iPhone und beim iPad, in der Einstellungen App auf dem Gerät selber.
  2. Wählen Sie dort den Menüpunkt "Allgemein" aus. Im darauf folgenden Fenster finden Sie jetzt die Option "Bluetooth". Dort können Sie durch Umlegen des Schalters die Bluetooth-Funktionalität aktivieren. Ab jetzt kann ihr iPod touch von anderen Geräten, die ebenfalls Bluetooth aktiviert haben, gesehen werden.
  3. Sie selber sehen jetzt eine neue Zeile "Geräte". Hier werden alle Geräte aufgeführt, mit denen sich ihr iPod nun verbinden könnte oder mit denen er bereits einmal verbunden war. Über dieses Menü stellen Sie also die Verbindung zwischen 2 Bluetooth-Geräten her, indem Sie das eine Gerät in dieser Liste auswählen. Dann müssen Sie nur noch den Anweisungen auf ihrem iPod und auf dem anderen Gerät folgen, um die Verbindung zu sichern.
Teilen: