Lösen Sie WLAN-Probleme des iPod touch 1g

Die Gründe für Probleme mit der Verbindung in ein WLAN-Netzwerk des iPod touch 1g können unterschiedlicher Natur sein. Die häufigsten Probleme des iPod touch 1g sind falsche WLAN-Verbindungseinstellungen, Kennwortfehler oder allgemeine Verbindungs- und Netzwerkfehler. Diese Probleme können Sie in der Regel relativ einfach selbst lösen.

  • Das offensichtlichste Problem bei der Verbindungsherstellung zu einem WLAN-Netzwerk mit dem iPod touch 1g liegt in der Aktivierung der WLAN-Funktion. Um zu überprüfen, ob der WLAN-Empfänger eingeschaltet ist oder nicht, klicken Sie einfach auf "Einstellungen" und anschließend "Wi-Fi". Wenn die WLAN-Funktion nicht aktiviert ist, tippen Sie einfach auf das Ein/Aus-Symbol. Darunter befindet sich die Option "Netzwerk wählen"; dort können Sie ein verfügbares Netzwerk aussuchen und durch antippen stellen Sie eine Verbindung zu diesem WLAN-Netzwerk her.
  • Ein weiterer Fehler, der ausschlaggebend für die fehlgeschlagene WLAN-Verbindung sein kann, ist die falsche Eingabe eines Kennwortes. Manche Netzwerke erfordern die Eingabe eines Passwortes um sich mit ihnen verbinden zu können; gelingt die Verbindung nicht, so kann unter Umständen ein Passwortfehler vorliegen. Schauen Sie nach, ob Sie das richtige Passwort verwendet haben; sollte dies nicht der Fall sein, können Sie nicht auf "Verbinden" tippen nach der Eingabe. Geben Sie das korrekte Passwort ein und der Fehler sollte behoben sein. Netzwerke, die passwortgeschützt sind, werden mit einem Vorhängeschloss angezeigt. Die Passwortabfrage erfolgt in der Regel automatisch beim Verbindungsversuch.
  • Wenn Ihr iPod touch 1g sich nicht mit einem WLAN-Netzwerk verbinden lässt, kann es daran liegen, dass die Verbindung nicht ausreichend stark ist. Falls auf Ihrem Display nur ein Balken oder gar kein Verbindungssymbol angezeigt werden, gehen Sie näher an den Router heran, wahrscheinlich normalisiert sich die Verbindung, je näher Sie dem Gerät kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle eventuellen Störquellen beseitigt haben, wie zum Beispiel eine Mikrowelle. Auch Betonwände können eine Ursache für eine schlechte bzw. gar keine Verbindung sein. Sollten Sie auf ein öffentliches WLAN-Netzwerk zugreifen wollen und es funktioniert nicht, kann es sein, dass Sie sich für den Dienst erst anmelden müssen. In diesem Fall wird in der Regel in Safari eine entsprechende Website angezeigt, bei der Sie sich anmelden und mit dem Netzwerk verbinden können.
  • Ist das Wi-Fi-Signal stark und Sie können trotzdem keine Verbindung auf Ihrem iPod touch 1g herstellen? Um dieses Problem zu beheben überprüfen Sie, ob Sie auch tatsächlich mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind und nicht mit einem anderen verfügbaren WLAN-Netzwerk in der Nähe. Stellen Sie ebenfalls sicher, dass mit der Kabelverbindung zum Wi-Fi-Router oder Zugangspunkt alles in Ordnung ist. Für den Fall, dass Sie Ihr WLAN-Netzwerk nicht identifizieren können, weil es noch andere Netzwerke in der Nähe mit einem ähnlichen Namen gibt, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter oder an den Hersteller des Routers um Hilfe bei der Identifikation des Netzwerks zu bekommen.
  • In manchen Fällen können Sie das Problem der fehlenden WLAN-Verbindung auch durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen lösen. Dazu klicken Sie einfach auf "Einstellungen", dann "Allgemein", anschließend auf "Zurücksetzen" und nun auf "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen". Starten Sie anschließend den iPod touch 1g neu. Versuchen Sie nach dem Neustart eine Internetverbindung herzustellen. Beachten Sie hierbei, dass alle vorherigen Einstellungen gelöscht wurden.

Sollte keiner der oben genannten Hinweise zu einer erfolgreichen Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk auf Ihrem iPod touch 1g führen, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst des Herstellers oder des Händlers, bei dem Sie das Gerät erworben haben.