Was Sie benötigen:
  • iTunes 10
  • iPod touch mit iOS 4

Privatfreigabe einrichten zum Streamen vom iPod touch

  1. Die Privatfreigabe muss in iTunes und auf ihrem iPod touch eingerichtet sein, um den Zugriff auf die Mediathek und das Streamen zu ermöglichen. Aktivieren Sie dazu zuerst die Privatfreigabe in iTunes, indem Sie iTunes starten und dann in der Menüleiste auf "Erweitert" gehen.
  2. Dort finden Sie direkt den Punkt "Privatfreigabe aktivieren". Klicken Sie darauf und folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm. Sie müssen ein Passwort für die Privatfreigabe vergeben. Es ist von Apple angeraten, dass man dort einfach seine Apple-ID Daten benutzt, denn so hat man alle Apple-relevanten Dienste mit einer ID-Passwort-Kombination abgedeckt.
  3. Ist dies erledigt, nehmen Sie ihren iPod touch zur Hand und wechseln Sie dort in die Einstellungen. Unter "Musik" können Sie jetzt ihre Anmeldedaten für die Privatfreigabe eingeben. Nachdem Sie dies getan haben, schließen Sie die Einstellungen wieder.
  4. Jetzt können Sie über die Musik-App des iPod auf ihre freigegebene Mediathek zugreifen. Beachten Sie jedoch, dass dafür iTunes auf ihrem Rechner geöffnet und eine Internetverbindung vorhanden sein muss. In der iPod-App finden Sie den Bereich "Freigaben", in welchem Sie auswählen können, welche Mediathek ihr iPod anzeigen soll. Hier ist einmal die interne Mediathek des iPods aufgeführt sowie der Name des Computers beziehungsweise der Mediathek des Computers, auf dem die Privatfreigabe ebenfalls aktiviert wurde.
  5. Nachdem Sie die entsprechende Mediathek ausgewählt haben, können Sie alle Inhalte aus iTunes auf ihrem iPod touch wiedergeben, ganz so, als wären diese lokal auf dem Gerät gespeichert.