Alle Kategorien
Suche

iPod-Glas kaputt - was tun?

Der Touchscreen von Ihrem iPod ist kaputtgegangen? Das lässt sich zum Glück reparieren. Am wichtigsten ist jedoch, das Gerät sofort zu schützen, damit weder Staub noch Flüssigkeit durch das zerbrochene Glas in den iPod dringen können.

Einen Touchscreen können Sie nachkaufen.
Einen Touchscreen können Sie nachkaufen.

Was Sie benötigen:

  • evtl. Internet-Anschluss

Der iPod hat sich zu einem der beliebtesten tragbaren Digital-Geräte entwickelt. Kaum ein Jugendlicher will darauf verzichten, auch wenn dieses Medienabspielgerät sehr kostspielig ist. Und auch Erwachsene haben die vielen Vorzüge dieses Apple-Produktes in ihren Alltag integriert. Aber was tun, wenn das Glas des Touchscreens kaputt gegangen ist? Zum Glück gibt es dafür Hilfe, die gar nicht so teuer sein muss.

Das tun Sie, wenn das Glas vom iPod kaputt ist

  • Das Wichtigste zuerst: Hantieren Sie nicht selbst an Ihrem iPod herum, wenn dessen Glas kaputt gegangen ist. Hier sollten nur Profis ran.
  • Außerdem sollten Sie Ihren iPod mit dem kaputten Glas unbedingt bis zur Reparatur in einer geeigneten Hülle aufbewahren, zum Beispiel in einem gut verschließbaren Plastiksäckchen, damit kein Staub und keine Feuchtigkeit durch die Bruchstelle ins Innere gelangen können.
  • Sie können sich dann direkt an Apple wenden. Wählen Sie dazu aus der offiziellen Apple-Store-Liste ein Geschäft aus, das sich in Ihrer Nähe befindet.
  • Dies ist bedauerlicherweise die kostspieligste Variante. Daher haben sich viele Geschäfte darauf spezialisiert, Probleme wie ein kaputtes Glas oder auch Wasserschaden bei einem iPod zu einem günstigeren Preis zu beheben. Wenn Sie eine Reparaturstelle für kaputtes iPod-Glas anwählen, so sollten dort hochwertige Ersatzteile verwendet werden. Außerdem sollten ausgebildete, geschulte Techniker in der betreffenden Werkstatt arbeiten.
  • Als letzte Möglichkeit bietet sich für geschickte Elektronik-Heimwerker natürlich auch an, für einen Bruchteil der Reparaturkosten selbst Display und Touchscreen beziehungsweise Glas nachzukaufen und selbst auszutauschen. Dies sei jedoch ausschließlich erfahrenen Bastlern empfohlen.

Manchmal erübrigt sich eine teure Reparatur und man kann schlicht eine Schutzfolie auf das Glas kleben. Dies funktioniert nur, wenn das Glas vom iPod nicht gänzlich kaputt ist, sondern nur einen leichten Sprung aufweist.

Teilen: