Alle Kategorien
Suche

iPhoto-Ordner - so funktioniert die Library

iPhoto ist die vorinstallierte, zum iLife Paket gehörende Fotoverwaltung auf dem Mac. Und anders als die meisten anderen Programme, legt iPhoto einen eigenen Ordner an, der eigentlich gar kein Ordner ist.

Die iPhoto Library ist eine geschlossene Datenbank in einem Ordner.
Die iPhoto Library ist eine geschlossene Datenbank in einem Ordner.

Der Library-Ordner von iLife Programmen

  • Nicht nur iPhoto benutzt einen Library-Ordner. Auch die Programme Aperture und Photo Booth setzen auf dieses Konzept. iTunes verwendet ebenfalls eine Library, diese enthält jedoch nur Metainformationen und nicht die physikalischen Dateien.
  • Ein solcher Library-Order ist in Wahrheit kein Ordner im eigentlichen Sinn. Ein Doppelklick auf diesen Ordner öffnet nur das Programm iPhoto selbst.
  • Über einen Kontextklick (Rechtsklick) können Sie jedoch das Kontextmenü öffnen und dort dann den Eintrag "Paketinhalt anzeigen" auswählen. Auf diese Weise lässt sich die Library dann doch öffnen. Seien Sie jedoch sehr vorsichtig, wenn Sie Änderungen in dem Ordner vornehmen wollen. Fehler können die Library beschädigen, sodass Sie Ihre Fotos nicht mehr in iPhoto betrachten können.

Wie iPhoto die Library nutzt

  • Apple versucht, es Ihnen als Nutzer so leicht wie möglich zu machen. Dazu gehört auch, dass Sie sich keine Sorgen darüber zu machen brauchen, wo Sie Ihre Fotos, nachdem Sie sie in iPhoto importiert haben, abspeichern sollen. iPhoto übernimmt die Bilder automatisch in seinen Library-Ordner.
  • So können Sie die Bilder allerdings auch immer nur in iPhoto sehen. Zur Weitergabe der Bilder müssen Sie diese aus iPhoto exportieren. Die ursprünglichen Dateien sind jedoch immer noch in der Library enthalten.
  • Wenn Sie die iPhoto Library nach der oben beschriebenen Methode öffnen, sehen Sie sich verschiedenen Dateien und Ordnern gegenüber. Die Form ist, je nach Belegung der Library, immer unterschiedlich. In den Ordnern verstecken sich jedoch tatsächlich die ursprünglich von Ihnen importierten Dateien, welche Sie auf diese Weise dann auch direkt herauskopieren, weitergeben oder zusätzlich sichern könnten.
  • Mit den Updates vom 12.06.2012 wurden die Library-Ordner von iPhoto und Aperture kompatibel zueinander gemacht. Jedes der beiden Programme kann jetzt auch direkt die Library des jeweils anderen Programms öffnen.
Teilen: