Alle Kategorien
Suche

iPhone4: Home-Taste reagiert nicht - was nun?

Wenn Sie das iPhone 4 nutzen und die Home-Taste nicht mehr reagiert, kann dies unterschiedliche Ursachen haben. Gehen Sie nun wie folgt vor.

Wenn die Home-Taste nicht geht.
Wenn die Home-Taste nicht geht.

Einfache Bedienung des iPhones 4

Das iPhone ist in vielerlei Hinsicht ein Erfolgsgerät. Die Ursache liegt vor allem auch in der einfachen Bedienung.

  • Sie können mittels der Home-Taste des iPhones und dem Bildschirm das Gerät bereits steuern. Weitere Tasten (Lautstärke, Ein- und Ausschalter etc.) erfüllen nur Zusatzfunktionen, die kaum benötigt werden.
  • Mit kapazitiven Displays sind heutige Smartphones in der Lage sehr schnell auf Fingerberührung zu reagieren. Alles weitere wird durch die Architektur des Gerätes bestimmt (also die Hardware- und Softwareausstattung). Letzteres ist bei den iPhones in jeder Version gleich.
  • Wenn Sie die Home-Taste nicht mehr drücken können - Sie also nicht mehr reagiert - dann können Sie das Gerät praktisch nur noch bedingt bedienen, da der Home-Knopf das zentrale Element ist, um Anwendungen in den Hintergrund zu verschieben und umzuschalten.
  • Reagiert die Taste darher nicht mehr, gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, die nachfolgend dargestellt werden.

Wenn die Home-Taste nicht reagiert

Wenn die Home-Taste des iPhones 4 nicht mehr reagiert, kann dies Ursachen in der Software wie auch in der Hardware haben. Gehen Sie zunächst wie folgt vor:

  1. Starten Sie das Gerät neu, indem Sie für längere Zeit den Power-Knopf drücken und dann "aus-sliden".
  2. Starten Sie nun das Gerät wieder neu.
  3. Drücken Sie nach dem Neustart die Home-Taste für eine kurze Zeit und warten Sie ab, ob sich der Ruhezustand, in den das Gerät nach einiger Zeit des Neustarts geht, beenden lässt. 
  4. Sollte dies nicht funktionieren, liegt ein Hardwaredefekt vor. Schicken Sie das Gerät daher zu Apple bzw. zu Ihrem Händler zwecks Umtausch oder Reparatur. 
  5. Reagiert die Home-Taste des iPhones 4 nur manchmal nicht, kann es auch an der Software liegen. Installieren Sie die dann mittels iTunes die neuste iOS-Version neu.
Teilen: