Alle Kategorien
Suche

iPhone wird beim Laden warm - nützliche Hinweise

iPhone wird beim Laden warm - nützliche Hinweise1:34
Video von Bruno Franke1:34

Jeder Akku produziert beim Laden unterschiedlich stark Wärme, so kann auch Ihr iPhone sehr warm werden, da hier alle Komponenten sehr kompakt verbaut sind.

Machen Sie sich sorgen, dass Ihr iPhone beim Laden warm wird, dann erhalten Sie hier einige Hintergründe und erfahren, was Sie tun können oder sollten.

Warum das iPhone warm wird

  • Wenn Sie Ihr iPhone laden, wird im Akku der chemische Prozess, der beim Entladen stattgefunden hat, umgekehrt, dabei entsteht ganz natürlich auch Abwärme.
  • Der Akku wird zum Ende des Ladevorganges, wenn weniger freie Ionen vorhanden sind, stärker warm. Hier greift normalerweise die Ladeelektronik und beendet den Aufladevorgang rechtzeitig. Sollte die Elektronik defekt sein, kann es zu einer Überladung und damit auch zu einer Überhitzung führen.
  • Wenn das iPhone auf einer Unterlage liegt, die die Abwärme staut oder das Telefon in einer Tasche liegt, erhitzt es sich stärker.

So vermeiden Sie zu starke Wärmeentwicklung beim Laden

  • Laden Sie Ihr iPhone nicht in der prallen Sonne auf. Bereits das schwarze Display kann sich dadurch schon enorm erwärmen.
  • Legen Sie es auch nicht auf eine Wärmequelle, wie z. B. Ihren Computer, wenn dieser große Hitze abstrahlt.
  • Legen Sie Ihr iPhone am besten auf eine glatte Oberfläche, hier kann die Luft von außen die Abwärme am besten ableiten.
  • Benutzen Sie es während des Ladevorgangs nicht zu ausgiebig, da dann weitere Wärme produziert wird.

Sie haben nun erfahren, wieso das iPhone beim Laden warm werden kann. Grundsätzlich brauchen Sie sich darum aber keine Gedanken zu machen, wenn es sich in einem normalen Rahmen bewegt. Erst wenn Sie glauben, dass es sich übermäßig erhitzt, sollten Sie vielleicht einen Austausch des Akkus in Erwägung ziehen, ein Fachmann wird Ihnen da behilflich sein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos