Alle Kategorien
Suche

iPhone WhatsApp: Profilbilder werden nicht angezeigt - was tun?

iPhone WhatsApp: Profilbilder werden nicht angezeigt - was tun?1:39
Video von Bruno Franke1:39

Wer auf der Suche nach einer günstigen Alternative zur herkömmlichen SMS ist, wird auf dem Markt die Anwendung WhatsApp entdecken, die z. B. unter dem iPhone installiert werden kann. Merkwürdig ist, wenn hier die Profilbilder nicht angezeigt werden.

Bugs aus WhatsApp für das iPhone entfernen

  1. Starten Sie das iPhone und wechseln Sie dort zum App Store, indem Sie die Anwendung antippen und auf eine hergestellte Internetverbindung warten.
  2. Wechseln Sie zwischen den unteren Feldern auf den Eintrag "Updates" und lassen Sie die Liste mit den aktualisierten Dateien zusammenstellen.
  3. Suchen Sie in dieser nach einer neuen Version von WhatsApp, die das Problem mit nicht angezeigten Profilbildern in den Griff bekommt. Für Details tippen Sie neben der Anwendung einfach auf den angezeigten Pfeil.
  4. Wählen Sie den Update-Button aus und lassen Sie die Aktualisierung durchführen. Halten Sie hierfür Ihr Passwort und die Apple-ID bereit, die dafür notwendig sein könnten. Um einen schnelleren Download zu ermöglichen, verbinden Sie Ihr iPhone mit einem WLAN-Netzwerk.
  5. Nach der Aktualisierung können Sie die Anwendung starten und dann auch schon sehen, ob die Änderungen der Entwickler den gewünschten Effekt mit sich bringen.

Sollte kein Update verfügbar sein, so starten Sie das Smartphone einmal neu. Der damit gelöschte Zwischenspeicher könnte ebenfalls für das Problem verantwortlich sein.

Nicht angezeigte Profilbilder mit der Serverauslastung verstehen

  • Überlastete Netze kennen Sie sicherlich von Silvester, wo das Versenden von SMS's plötzlich nicht mehr so flott geht, wie sonst. Ähnliche Entwicklungen können Sie auch bei WhatsApp verfolgen, jedoch feststellen, dass hier wesentlich mehr Daten gesichert werden müssen.
  • Über die Server der Entwickler wird nicht nur die Kommunikation gesteuert, sondern auch die Datenabfrage für angezeigte Profilbilder. Werden derzeit besonders viele Nachrichten verschickt, wozu auch Clips und Fotos gehören, dürfte die Anzeige der kleinen Grafiken eher im Hintergrund stehen.
  • Versuchen Sie die Abfrage an verschiedenen Tageszeiten, um zu sehen, wie die Kommunikation zu den jeweiligen Zeiten funktioniert.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos