Alle Kategorien
Suche

iPhone Update auf anderem PC - so funktioniert am neuen Computer

iPhone Update auf anderem PC - so funktioniert am neuen Computer1:24
Video von Daniela Born1:24

Das iPhone kann mit jedem beliebigen Computer mit iTunes synchronisiert werden, allerdings immer nur mir einem Computer zugleich. Das bedeutet, dass bei einem Update des iPhones an einem anderen PC alle Daten verloren gehen würden.

Was Sie benötigen:

  • iTunes
  • Apple ID

Die Bindung des iPhones an einen PC

  • Das iPhone wird in dem Moment, in dem es das erste Mal mit einem anderem PC oder Mac synchronisiert wird, für diesen PC registriert und an ihn gebunden. Dies beinhaltet z.B. die Tatsache, dass die Inhalte des iPhones nur mit diesem Rechner synchronisiert werden können.
  • Schließen Sie das iPhone jetzt an einen anderen PC an, wird es zwar erkannt und auch in iTunes angezeigt, sobald Sie es jedoch synchronisieren wollen, werden alle bisher auf dem iPhone vorhandenen Daten gelöscht. So will Apple die Weitergabe von urheberrechtlich geschütztem Material unterbinden.
  • Sie können also weder Daten von dem iPhone auf einen anderem PC lagern, noch neue Inhalte von einem anderen PC auf das iPhone synchronisieren. Das Gerät ist immer an ein konkretes iTunes, eine Apple ID und damit einen konkreten Rechner gebunden.

Software-Updates auf einem anderen PC

  • Wollen Sie jetzt z.B. ein Software-Update des iOS auf einem anderen als dem registrierten PC durchführen, müssen Sie sich bewusst sein, dass das iPhone danach keinerlei Daten mehr enthalten wird. Sie müssten also, wenn Sie Ihre Daten wiederherstellen möchten, dies durch ein Backup auf Ihrem Ursprungs-PC tun. Es kann auch im Vorfeld des Updates kein neues Backup auf dem neuen PC angelegt werden, da sonst wieder urheberrechtlich geschützte Inhalte auf den rechner kopiert werden würden.
  • Haben Sie das Update an einem neuen PC durchgeführt, ist das iPhone danach automatisch mit diesem iTunes verbunden. Wenn Sie es dann wieder an Ihren alten PC anschließen, werden Sie dort noch einmal eine Software-Wiederherstellung durchführen müssen wenn Sie die Daten aus einem vorhandenen Backup einspielen wollen und das Gerät wieder auf dieses iTunes registrieren wollen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos