Alle Kategorien
Suche

iPhone startet nicht - was Sie bei der Erstbenutzung tun müssen

Das Apple iPhone unterscheidet sich bereits ab der ersten Minute von den anderen Smartphones. Wenn Sie sich dieses Gerät neu gekauft haben, so können Sie es nicht einfach anschalten und benutzen. Das Smartphone startet so lange nicht, bis Sie das Gerät einmalig aktiviert haben. Dabei handelt es sich um keinen Fehler, sondern um die normale Vorgehensweise, die Apple von Ihnen verlangt.

Die iPhones müssen erst aktiviert werden.
Die iPhones müssen erst aktiviert werden.

Das iPhone startet nicht ohne eine Aktivierung

Jedes neue Smartphone vom Hersteller Apple wird gesperrt ausgeliefert und kann ohne eine Aktivierung nicht benutzt werden. Wenn Sie Ihr iPhone einschalten, so startet dieses nicht normal und Sie sehen nur ein schwarzes Display mit einem Symbol.

  • Apple ist bekannt dafür, seinen eigenen Weg zu gehen und darum müssen Sie auch bei einem iPhone zusätzliche Schritte unternehmen, bis Sie das Gerät benutzen können. Die Aktivierung ist nur bei der Erstbenutzung und erfolgt über die Software iTunes.
  • Sie benötigen somit außer Ihrem iPhone noch einen Computer mit Internetzugang und müssen sich die Software Apple iTunes auf Ihren Rechner laden. Bei einem gebraucht gekauften iPhone, dass bereits aktiviert wurde, müssen Sie keine zusätzliche Aktivierung mehr durchführen.

So aktivieren Sie Ihr iPhone

  1. Legen Sie als Erstes Ihre SIM-Karte in das iPhone ein und schließen Sie das USB-Kabel (befindet sich im Lieferumfang) an das Smartphone an. Mit dem Computer sollten Sie das iPhone erst verbinden, wenn Sie die Software iTunes besitzen und diese gestartet wurde.
  2. Haben Sie das Programm noch nicht, so können Sie es kostenlos auf der Apple-Webseite herunterladen und anschließend installieren. Starten Sie anschließend die Software und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.
  3. Das Programm iTunes startet nun automatisch den Aktivierungsassistenten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und geben Sie alle notwendigen Informationen ein.
  4. Ist dieser Prozess beendet (dauert nur ein paar Minuten) so können Sie die USB-Verbindung trennen und Ihr neues iPhone ganz normal benutzen.

Nachdem Sie das iPhone erfolgreich aktiviert haben, können Sie das Smartphone individuell einstellen und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Aktivierung handelt es sich um einen einmaligen Prozess, die Software iTunes werden Sie aber mit Sicherheit auch noch in Zukunft für andere Zwecke benötigen. Belassen Sie das Programm aus diesem Grund auf Ihrem Computer.

Teilen: