Alle Kategorien
Suche

iPhone registrieren - so geht's

iPhone registrieren - so geht´s2:13
Video von Bruno Franke2:13

Die Nachfrage nach dem iPhone von Apple scheint noch lange nicht vergangen zu sein. Immer wieder kaufen Menschen das Smartphone, um Spiele und andere Anwendungen zu nutzen. Zuvor müssen Sie jedoch das Gerät registrieren.

Das iPhone mit iTunes verbinden und vorbereiten

  1. Packen Sie zu Beginn das iPhone mit dem kompletten Zubehör aus. In der Regel wird das Gerät mit einem leeren Akku geliefert und kann daher nicht direkt benutzt werden. Wickeln Sie das Kabel auseinander und stecken Sie es in das iPhone sowie in einen USB-Steckplatz Ihres Computers.
  2. Bevor Sie das Gerät registrieren können, muss dieses eine geringe Menge an Energie ansammeln. In dieser Zeit können Sie bereits iTunes runterladen und installieren, welches kostenlos auf der Webseite von Apple angeboten wird.
  3. Gönnen Sie sich einige Minuten und sehen Sie sich im iTunes Store sowie App Store um, um interessante Inhalte für Ihr bald funktionierendes iPhone zu finden. Warten Sie, bis iTunes eine Meldung zur Registrierung gibt.

Registrieren und das Smartphone nutzen

  1. Wählen Sie aus der Seitenleiste in iTunes das iPhone aus und klicken Sie hier auf "Fortfahren", um mit dem Registrieren zu beginnen.
  2. Finden können Sie im nächsten Fenster den Lizenzvertrag mit Apple, welcher zahlreiche Hinweise und Informationen zu dem Gerät und der Nutzung bereithält. Wählen Sie "Ich habe den iPhone Softwarelizenzvertrag gelesen und bin einverstanden" und fahren Sie fort.
  3. Nun haben Sie die Möglichkeit, einen Account für iTunes anzulegen. Dieser ermöglicht Ihnen das Erwerben von Apps, Musik, Filmen und zahlreichen anderen Dateien aus dem iTunes Store. Benötigt wird hierfür lediglich die E-Mail-Adresse sowie ein Passwort.
  4. Schon bald wird iTunes das Gerät bei Apple registrieren und für Sie zur Nutzung freischalten. Ist dies geschehen, können Sie die Funktionen des iPhones genießen.
  5. Abschließend sollten Sie noch die Einstellungen für die Synchronisation durchgehen. Musik, Videos, Fotos, Adressbücher und andere Bereiche lassen sich so bequem mit dem iPhone abgleichen und machen eine komfortable Übertragung zum und vom Computer möglich.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos