Alle Kategorien
Suche

iPhone-Folie hat Luftbläschen - was tun?

iPhone-Schutzfolien sind eine angenehme Sache, aber Luftbläschen unter den Protektoren können die Freude trüben. Da Sie diese später kaum noch entfernen können, müssen Sie bei der Montage sehr umsichtig sein.

So montieren Sie Schutzfolie ohne Luftbläschen.
So montieren Sie Schutzfolie ohne Luftbläschen.

Was Sie benötigen:

  • Scheckkarte/Telefonkarte
  • Sauberes nicht fusselndes Tuch

Generelles zu Schutzfolien für iPhones

Es gibt verschiedene Folien um die empfindlichen Touchscreens und auch die Gehäuserückseite zu schonen. Achten Sie darauf Diffusionsoffene zu kaufen, weil bei diesen zumindest kleine Lufteinschlüsse von alleine entweichen.

  • Nehmen Sie nur Haftfolien, die für das iPhone gedacht sind. Klebefolien sind nicht geeignet, Silikonfolien sind besonders leicht blasenfrei zu montieren.
  • Halten Sie sich an die Anweisungen des Folienherstellers. Die Montage unterscheidet sich je nach Folie etwas.
  • Generell gilt bei der Montage, dass Sie die Folie an einer Schmalseite exakt anlegen und diese dann mit einer Scheckkarte in Richtung der anderen Schmalseite anreiben müssen. So verhindern Sie schon beim Anbringen, dass Luft eingeschlossen wird.
  • Damit es zu keinen Einschlüssen kommt, ist es wichtig, dass Ihr iPhone absolut sauber und staubfrei ist. Schon ein kleines Staubkörnchen sorgt dafür, dass die Folie nicht plan anliegen kann, was naturgemäß zu einem Lufteinschluss führt.

Kleine Bläschen nachträglich entfernen

Generell gilt, dass die Bläschen sich an einer frisch aufgezogenen Folie besser entfernen lassen, als bei Folien, die schon längere Zeit auf dem Display kleben. Sie sollten sich also direkt nach der Montage die Zeit nehmen, die Luftbläschen zu entfernen.

  • Die beste Methode ist mit der Kante einer Scheckkarte die Bläschen zu den Rändern hin wegzuschieben. Fahren die mehrfach mit leichtem Druck über die Bläschen. Sollten Sie diese nicht verschieben lassen, liegt es meist an winzigen Partikeln unter der Folie.
  • Sie können auch mit einer Nadel in die Bläschen stechen und dann mit der Scheckkarte darüber fahren. Bedenken Sie aber, dass die Gefahr groß ist, dass Sie das Display dabei beschädigen. Auch nützt Einstechen nichts, wenn die Ursache am Staub liegt.
  • Da die Folien recht preiswert sind, ist die beste Methode eine neue Folie zu kaufen. Ziehen Sie diese im Badezimmer auf, denn das ist in der Regel der Raum mit dem wenigsten Staub. Entfernen die die alte Folie. Reinigen Sie die Fläche des iPhones, auf dem Sie die Folie aufziehen, wollen gründlich. Ziehen Sie nun die Folie so auf, wie es der Hersteller vorschreibt.
Teilen: