Alle Kategorien
Suche

iPhone - Fernwartung durchführen

Das iPhone ist eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt. Neben Apps und Musik bietet das iPhone auch eine Fernwartung. So führen Sie diese durch.

iPhone steuern im Park.
iPhone steuern im Park.

Was Sie benötigen:

  • Teamviewer
  • iCloud
  • iTunes

Der Begriff Fernwartung ist ein großer Überbegriff. Es gibt verschiedene Methoden, das iPhone fernzuwarten.

Computer mit iPhone steuern

Um einen Computer mit dem iPhone zu steuern und die Daten zu verwalten, benötigen Sie das Programm Teamviewer. Dieses muss auf den Computer und auf dem iPhone installiert sein.

  1. Starten Sie zuerst Teamviewer auf dem Computer und schreiben Sie sich Benutzer-ID und Passwort auf. Dieses benötigen Sie später für die Eingabe im iPhone.
  2. Dann laden Sie sich das kostenfreie App Teamviewer aus den App-Store und starten dieses nach der Installation. 
  3. Geben Sie dann Benutzer-ID und Passwort von Ihrem Computer in das iPhone ein.

Jetzt sehen Sie den Monitor Ihres Computers auf dem iPhone-Display und können diesen fernwarten und fernsteuern. 

Fernwartung durch iCloud

  1. iCloud bietet auch eine Fernwartung, aber direkt vom Hersteller Apple. Gehen Sie dazu auf die Seite von iCloud.
  2. Dort melden Sie sich dann mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort an.

Jetzt stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur Verfügung. So können Sie Ihre E-Mails lesen, Ihre Kontakte und Kalender einsehen, oder aber auch Ihr iPhone orten. Das ist gerade im Verlustfall eine sehr nützliche Funktion.

Mit iTunes aus der Ferne das iPhone synchronisieren

  • iTunes ist die Grundlage für den Datenaustausch von iPhone und Festplatte des Computers. So werden Musik, Videos und Fotos übertragen.
  • Anfangs konnte man nur über den 30 Pin Connector diesen Austausch realisieren. Jetzt hat Apple mit der iOS 5.0 ein WLAN-Sync eingeführt. Dieser startet automatisch, wenn sich Computer und iPhone im selben WLAN-Netzwerk befinden und das iPhone an die Steckdose gesteckt wird. Das ist sehr praktisch, da Sie Ihr iPhone meistens nachts laden.
Teilen: