Alle Kategorien
Suche

iPhone-Daten sichern ohne iTunes

Wer mit Apples iPhone zufrieden ist, wird im Internet nach Möglichkeiten zum Sichern der geschaffenen Daten suchen und dabei auf die Standardanwendung iTunes stoßen. Doch was viele nicht wissen ist, dass das Anlegen eines Backups auch ohne die Software möglich ist.

Daten des iPhones rechtzeitig sichern
Daten des iPhones rechtzeitig sichern

iPhone-Daten sichern

Sie finden auf dem Markt einige interessante Angebote, die als Alternative zu iTunes genutzt werden können und das Sichern von Daten für das iPhone anbieten.

  • Zu diesem gehört zum Beispiel die CopyTrans Suite, die aus mehreren verschiedenen Modulen besteht und jeweils in andere Bereiche eingreift. So kümmert sich Contacts um das Verwalten des Adressbuchs und erlaubt Ihnen hier einzelne Kontakte zu sichern und zu übertragen.
  • Ähnliche Leistungen verspricht die Anwendung i-FunBox, die für Mac und Windows angeboten wird. Hier können Sie nicht nur Daten verwalten, sondern ebenso Anwendungen und damit auch ohne iTunes einen guten Organizer für das iPhone genießen.
  • Mit einem Update für iOS hat Apple den Dienst iCloud veröffentlicht. Dieser erlaubt es Daten in der Wolke zu sichern, was Sie auch nutzen können, um ein Backup des iPhones ohne Kabel und ohne zusätzliche Software zu erhalten. Um diesen Dienst zu verwenden, wechseln Sie in die Einstellungen des Geräts und öffnen dort den Eintrag iCloud. Finden sollten Sie hier Speicher und Backup, wo sie festlegen können, ob die gewünschte Funktion zur Datensicherung verwendet werden soll.

Die Übertragung ohne iTunes mit CopyTrans

  1. Starten Sie CopyTrans und verbinden Sie das iPhone mit dem Computer. Anschließend warten Sie, bis das Gerät von der Anwendung erkannt wird und wählen in der oberen Leiste links das Gerät aus, daneben "Manuelles Backup"
  2. Nutzen Sie den angezeigten Navigation, um eine Übersicht über die einzelnen bereits auf dem Gerät liegenden Dateien zu erhalten. Über die Checkboxen können Sie dann entscheiden, was für Informationen übernommen werden sollen.
  3. Entscheiden Sie sich abschließend oben für "Sicherung nach Ordner" und lassen Sie das Backup auch schon beginnen. Nach Abschluss sollten Sie die Dateien in dem zuvor festgelegten Verzeichnis vorfinden.
Teilen: